• Bild 1

    Gartenlandschaft auf der Messe „Haus-Garten-Freizeit“

  • Bild 2

    Olaf Weidling beim theoretischen Baumschnitt-Seminar …

  • Bild 3

    … und beim praktischen Seminar in der KGA „Volksgesundung“

  • Bild 4

    Originelle Bepflanzung in der KGA „Johannistal 1832“

  • Bild 5

    Ausstellung zur Seidenraupenzucht in der KGA „Hoffnung-West 1926“

20130331 Ostern 2129„Machen wir´s oder lassen wir´s?", das war die Frage am Mittwoch und am Sonnabend vor dem Osterfest für die Gartenfreunde unseres Vereins, die die beiden traditionellen Osterfeiern mit vorbereitet hatten.

Geplant waren wie in den letzten Jahren eine Feier mit den Kindern unseres Patenkindergartens der Marienkirchgemeinde (r.) und eine mit unserem Nachwuchs. Aber bei diesem Schnee, kann das was werden? Andererseits: Was werden die Kinder denken, werden sie nicht enttäuscht sein?

Fotos: Verein

Also: Wir machen es! Es ist nun mal Ostern und das Wetter können wir nicht ändern. Kommt nun aber ein Schneehase statt des Osterhasen? Es kam aber natürlich der Osterhase, sogar der Witterung angepasst mit Mütze und Handschuhen. Die Kinder haben mit ihm gesungen und im Schnee Osternester gesucht.

Dass es kein richtiges Osterwetter war, empfanden sicher nur wir Erwachsene, für die Kinder war die ganze „Osterwelt" in Ordnung. Von den Kindergartenkindern bekamen wir Großen selbst gebastelte Frühlingsblumen, danach waren auch wir sicher, dass weiße Ostern schön sein können.

20130331 Ostern 2147Mit dieser Erkenntnis gingen wir dann am Sonnabend-Nachmittag daran, unser traditionelles Osterfeuer (l.) vorzubereiten und durchzuführen.

Bei einigen noch gemeinsam verbrachten Stunden haben wir uns dann aber doch auf das von allen Gärtnern herbeigesehnte Frühlingswetter gefreut, so schön auch „weiße Ostern" sein können.

Thomas Hellmich - Vorsitzender KGV „Osthöhe"