NaturheilvereinIII

Der am 13. Juli 1898 gegründete Verein war in Leipzig Vorreiter für die Verbreitung der Naturheillehre. Für die Kinder organisierte man u.a. Ferienwanderungen und unentgeltlichen Schwimmunterricht, für die Erwachsenen Ausflüge nach Naumburg und ins Vogtland sowie Vorträge. Erst 1908 pachtete der Verein sein heutiges Areal für ein Luft- und Sonnenbad mit Gartenanlage. Bei Sommerfesten registrierte man weit über 1.000 Kinder auf dem Spielplatz. Mit Satzungsänderung wandte sich der Verein ab 1930 zunehmend mehr dem Kleingartenwesen zu. Gern spazieren auch Anwohner aus dem "Duncker-Viertel" Neu-Lindenaus durch die Kleingartenanlage.

Vereinsadresse und Kontakt

Vereinsgaststätte Anzahl der Parzellen Fläche
  195  3,94 ha