L West

Mitglieder des vor der Auflösung stehenden "Liebscher´schen Gartenvereins" gründeten 1902 den heutigen Verein. 56 Lauben wurden zum neuen Areal auf der einstigen Wolfswiese umgesetzt. Ein Jahr später stand auch das Vereinshaus und das bunte Leben florierte mit mehreren Festen und Ausstellungen im Jahr, Milchkolonien, Badeausflügen und Wanderungen. Kulturell standen Konzerte und Darbietungen der Laienspielgruppe auf dem Programm. 1924 entstand als Anbau eine Kegelbahn. Der benachbarte Verein "Erholung" mit einem Kinderbad wurde 1933 "Leipzig-West" angegliedert. Ein guter Gemeinschaftssinn ist auch heute noch erlebbar und zeigte sich besonders bei der Beseitigung der Schäden durch das Hochwasser 2002.

Vereinsadresse und Kontakt

Vereinsgaststätte Anzahl der Parzellen Fläche
 "Gartenlokal WESTE" 268  6,42 ha