AmkrummenGraben

Im Leipziger Südwesten liegt die Kleingartenanlage (KGA) in der Niederung zwischen Weißer Elster und dem Elstermühlgraben im Ortsteil Knautkleeberg. Laut des Pachtvertrages vom 2. Dezember 1963 ist die Kleingartengruppe "Zum Hasen" für die Exklave zuständig, während ein weiterer vom 1. Januar 1985 die Kleingartensparte "Am krummen Graben" nennt. Als eingetragener Verein (VR 582) erfolgte 1990 die Aufnahme ins Vereinsregister beim Amtsgericht Leipzig. Bisherige Unterlagen geben als Gründungsjahr 1905 an.

Vereinsadresse und Kontakt

Vereinsgaststätte Anzahl der Parzellen Fläche
  44  1,53 ha