Landfrieden 2015 P1050069 Auf Pachtgelände der Taborkirchgemeinde Kleinzschocher errichteten 1916 die Vorfahren die Anlage. Im August 1925 wurde das Vereinshaus mit Bewirtschaftung eröffnet. Durch Brandbomben fiel es am 20. Februar 1943 in Schutt und Asche. 1952 wieder aufgebaut, war es 1998 durch Brandstiftung abermals zerstört worden. Der Fleiß der Gartenfreunde ließ den Vereinsmittelpunkt zum dritten Mal entstehen. Die Gaststätte wird sehr gut von Anwohnern und Gästen angenommen, wie Veranstaltungen, die der Gaststättenbetreiber regelmäßig organisiert.

Vereinsadresse und Kontakt

Vereinsgaststätte Anzahl der Parzellen Fläche
 Gaststätte "Landfrieden" 85  2,79 ha