EisenbahnL.Plagwitz

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde der Verein 1946 gegründet. Das Gesamtareal besteht aus mehreren Anlagenteilen mit den größten an der Diezmann- und der Kurt-Kresse-Straße. Dadurch ist ein kontinuierliches und gemeinsames Vereinsleben schwer zu realisieren. Die Mitglieder rekrutieren sich zum überwiegenden Teil aus Beschäftigten der Bahn. Gleich neben den Kleingärten an der Kurt-Kresse-Straße ist das Eisenbahnmuseum Bayerischer Bahnhof zu Leipzig e.V. beheimatet.

Vereinsadresse und Kontakt

Vereinsgaststätte Anzahl der Parzellen Fläche
  180  9,02 ha