Logo SLK neu 369kBDr. Wolfgang Rößger - Fachberater Recht des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner e.V. (SLK) - führt am  Donnerstag, 5. September 2019 zwischen 14.00 Uhr und 17.00 Uhr  eine zusätzliche Sprechstunde für die Vorstände der Kleingärtnervereine, die Mitglied im SLK sind, durch.

Wie gewöhnlich, ist eine Voranmeldung in der Geschäftsstelle des SLK erforderlich !

Abb.: Logo SLK  (-lk)

2011 Logo DKGM20190624 Deutsche Schreberjugend 01"20190624 Deutsche Schreberjugend 02Da ist der Wurm drin!" - so nennt sich das Seminar des Bundesverbandes der Deutschen Schreberjugend, das im Deutschen Kleingärtnermuseum (DKGM) vom 30. August bis 1. September 2019  stattfindet. Interessenten können sich anmelden - Näheres siehe Falblatt.

Abb.: Faltblatt Deutsche Schreberjugend Bundesverband e.V. / Logo DKGM

Logo SLK neu 369kBIn alphabetischer Reihenfolge die 206 Kleingärtnervereine (KGV), die Mitglied im Stadtverband Leipzig der Kleingärtner e.V. (SLK) sind. Nähere Angaben unter "Weiterlesen"   -   Abb.: Logo SLK  (-lk)

Logo SLK neu 369kBAlljährlich, wenn es im Frühjahr wärmer wird und die Gartenfreunde in ihre Kleingärten ausschwärmen, kommen Nichtkleingärtner aus verschiedenen Gründen verstärkt auf den Geschmack, auch eine Parzelle bewirtschaften zu wollen (aber auch zu anderen Jahreszeiten). Zur Pachtung einer Parzelle führt der direkte Weg in die Anlagen der 207 Kleingärtnervereine (KGV), die Mitglied im Stadtverband Leipzig der Kleingärtner (SLK) sind. Das SLK-Team gibt Ihnen dazu folgende Hinweise:

U.a. gibt es freie Parzellen in den KGV "Am Marienweg", "Frohe Stunde" und "Zum Stausee" sowie KGV "Seehausener Straße" (über den Vorsitzenden Roland Kowalski)   -   Abb.: Logo SLK  (-lk)

20190504 9679 12.PflanzenmarktDem Förderkreis des Botanischen Gartens der Universität Leipzig e.V. - als Veranstalter - ist es gelungen, das Dutzend der Pflanzenmärkte nunmehr voll zu machen. Beim ersten Markt 2013 war er als Versuch angedacht, aber mittlerweile hat sich diese Veranstaltung gemausert und sich richtig etabliert. Ab 2014 findet sie sogar zwei Mal im Jahr statt (Mai und September).

52 Aussteller aus ganz Deutschland waren am 4./5. Mai 2019 auf dem Areal des Botanischen Gartens an der Johannisallee präsent, darunter der Informationsstand des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner e.V. (SLK). Und der Verband ist damit zum zwölften Male mit "am Start" gewesen. Unterhalb eines der beiden Türme des Hauptgebäudes waren die Leipziger Kleingärtner zu finden.

SLK-Foto: Die Gartenfachberater des SLK warten unter ihrem Zelt auf Anfragen der Besucher

9.B C 211656 Die ersten 3 MSZu einer festen Größe hat sich mittlerweile der Bowling-Cup der Leipziger Kleingärtner gemausert. Wiederum waren alle Bahnen ausgebucht. Leider - ein Novum beim Cup - konnte ein Team nicht am sportlichen Wettstreit teilnehmen, weil zwei Bahnen ihren Dienst versagten. Das Organisationsteam bittet an dieser Stelle in aller Form um Entschuldigung für diesen nicht eingeplanten technischen Lapsus.

Mit der Bahn 1 hatte das Team "Dr. Güntz" einen vollen Glücksgriff getan. Denn auf dieser Bahn verteidigten sie ihren Titel aus dem Vorjahr mit 29 Pins mehr als 2018 (2.467 Pins - 2019).

Foto - Michael Schlachter: Das Siegermannschaft flankiert vom Silberteam (re.) und dem Bronze-Quartett (li.)

FP20190330 Fruehjahrsputz R.Kowalski 1172Wie immer, war auch der diesjährige Frühjahrsputz der Leipziger Kleingärtner exakt vorbereitet. Er fand am 30. März und 6. April statt. Insgesamt waren 40 KGV beteiligt. Der Eigenbetrieb Stadtreinigung Leipzig hatte 42 Container vereinbarungsgemäß an den vorher festgelegten Standorten zur Verfügung gestellt.

Annähernd 300 m³ Müll und Abfall wurde von den Kleingärtnern aus dem Umfeld der Kleingartenanlagen (KGA) entfernt. Dabei war auch dieses Jahr wieder erstaunlich, was sich so alles im öffentlichen Grün ansammelt. Fahrrad- und Autoreifen sind ständig dabei.

Foto - Roland Kowalski: Entlang der Göteborger Straße hatte sich allerlei Unrat angesammelt

Logo SLK neu 369kB2019 28TdG 012019 28TdG 02Nächster Höhepunkt 2019 im Verbandsleben des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner e.V. (SLK) nach der "15. Wanderung durch Leipziger Kleingartenanlgen" (KGA) wird der "28. Tag des Gartens" sein.

Dieser findet am Sonnabend, 24. August 2019; 10.00 Uhr statt. Gastgebender Verein ist der KGV "An der Dammstraße" im Ortsteil Schleußig.

Abb.: Veranstaltungsplan 2019 für den "28. Tag des Gartens" / Logo SLK  (-lk)

Logo SLK neu 369kBSehr geehrte Leserinnen und Leser des "Leipziger Gartenfreundes",

wir bitten Sie, die unten aufgeführten Erscheinungstermine unbedingt zu beachten! Der Druck unseres Mitteilungsblattes erfolgt seit Januar 2017 in der LVZ-Druckerei in Leipzig-Stahmeln. Nachstehend sind die Erscheinungstermine der einzelnen Monatsausgaben für 2019 angegeben.

Abb.: Logo SLK  (-lk)

Mit dem Vortrag über die "Dachbegrünung in Haus- und Kleingarten" wendet sich Referent Knut Strothmann von der Gartenakademie Dresden-Pillnitz an Kleingartenpächter und Privatgartenbesitzer. Zu der Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.

  • Termin:     Sonnabend, 21. September 2019; 10:30 Uhr - 15:30 Uhr
  • Ort:          Fachschule für Agrartechnik und Gartenbau; Söbrigener Straße 3 a - 01326 Dresden-Pillnitz
  • Inhalt:      Neubau von Dachbegrünungen auf Flach- und Schrägdächern, Pflanzenverwendung

2018TdE 0572Feierlichkeiten anlässlich des Tages des Ehrenamtes sind im Stadtverband Leipzig der Kleingärtner (SLK) e.V. seit Jahren eine gute Tradition. Am 26. Oktober fand diese Festveranstaltung bereits zum 11. Mal statt. Dazu hatte der Vorstand des Verbandes ca. 260 ehrenamtlich tätige Gartenfreundinnen und Gartenfreunde mit ihren Ehe- oder Lebenspartnern, stellvertretend für über 2.000 Ehrenämtler, in des H4 Hotel eingeladen. Schon das sollte als eine besondere Würdigung für das ehrenamtliche Engagement angesehen werden.

SLK-Foto: Weithin sichtbar wehen die beiden Fahnen vor dem Hoteleingang

Logo Schulbiologiezentrum20180906 SBZ 0005Bereits zum 23. Mal veranstaltete des Team des Schulbiologiezentrums Leipzig um dessen Leiter Axel Rehm den "Naturerlebnistag", der sich insbesondere an Schulklassen und Hortgruppen wendet. 

Auf dem Areal am Schleußiger Weg stellen sich alljährlich Umwelt- und Bildungseinrichtungen, Firmen und Vereine vor und präsentieren ihre Projekte in Spielen, Experimenten und Vorträgen. Zu den über 20 zählte am 6. September 2018 auch der Stadtverband Leipzig der Kleingärtner e.V. (SLK) mit dem Bau von Nisthilfen für unsere einheimischen Vögel.

Abb: Logo Schulbiologiezentrum Leipzig / SLK-Foto: Karsten Kleine, Mitarbeiter des SLK, umringt von Kindern

20181004 1408 ZAKZu einer Projektbörse hatte die ZAK-ZukunftsAkademie Leipzig e.V. in den Oberlichtsaal der Stadtbibliothek Leipzig am Wilhelm-Leuschner-Platz im Herzen der Stadt eingeladen. Anliegen der Börse am 4. Oktober 2018 war es, Bildungsangebote zu präsentieren. Der Stadtverband Leipzig der Kleingärtner e.V. (SLK) stellte, als Träger der Einrichtung, die Vogelschutzlehrstätte (VSL) den anderen Teilnehmenden im Rahmen dieser Veranstaltung vor.

Die Bürgermeisterin und Beigeordnete für Kultur der Stadt Leipzig, Dr. Skadi Jennicke, eröffnete das Treffen und begrüßte die Teilnehmer an der Projektbörse.

SLK-Foto: Dr. Skadi Jennicke, Bürgermeisterin und Beigeordnete für Kultur, heißt die Teilnehmenden willkommen

20180922 42.LM 0440Mit einem Jahr Unterbrechung kehrten die Fachberater des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner e.V. (SLK) auf den traditionsträchtigen Nikolaikirchhof zurück. Zum insgesamt 8. Mal ist der SLK im Rahmen der Leipziger Markttage präsent, davon zum 6. Mal "im Schatten der Nikolaikirche".

Unterstützt wurden die ehrenamtlich tätigen Fachberater der Garten-Fachkommission des SLK am 22. und 23. September 2018 durch die Leipziger Imkerin Ulrike Richter und Karla Senftner vom Botanischen Garten Großpösna-Oberholz.

SLK-Foto: Neben der Nikolaisäule waren die beiden gelb-weiß gestreiften Marktzelte nicht zu verfehlen

20180915 0320 11.PflanzenmarktEin spätsommerliches Bilderbuchwochenende erwartete die Besucher aus nah und fern beim 11. Leipziger Pflanzenmarkt im Botanischen Garten der Universität Leipzig. Schon weit vor dem Einlass um 10 Uhr am 15. September (Sonnabend) drängten sich viele Pflanzeninteressierte am Haupteingang an der Johannisallee. Auf dem weitläufigen Gelände strömten sie alsbald in alle Himmelrichtungen aus zu den über 30 Ausstellern. Am Stand 7 waren die Gartenfachberater des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner e.V. (SLK) zum inzwischen 11. Mal mit von der Partie.

SLK-Foto: Die Fachberater Hans-Peter Springer (l.) und Ralf-Peter Fenk beantworten Fragen eines Besuchers des Pflanzenmarktes