Die Kinder- und Sommerfeste, die von den Leipzigern Kleingartenvereinen alljährlichen veranstaltet werden, sind ein wesentlicher Bestandteil des Vereinslebens und finden auch immer guten Anklang bei vielen Besuchern aus den umliegenden Wohngebieten.   (-lk)

SF2016 0492 EinigkeitIm an der Küchenholzallee gelegenen Kleingartenanlage ging es recht beschaulich zu. Den Sonnabend-Nachmittag läutete an diesem 13. August um 14 Uhr der Kuchenbasar mit musikalischer Begleitung ein und unter dem Festzelt füllten sich die Plätze.

Beim Tischtennisturnier waren auch die ersten Ballwechsel bei den Kindern und Jugendlichen zu vernehmen. Für den Nachwuchs kündigte das Programm Ponyreiten, Sackhüpfen, Eierlaufen und eine Wasserschlacht an. Natürlich darf das Kinderschminken nicht fehlen und es werden Hüte gebastelt, die zur Modenschau vorgeführt werden.

SLK-Foto: Der Nachwuchs kann beim Tischtennis auch schon die Bälle "anschneiden" Besuchen Sie auch unsere Fotogalerie / Kinder- und Sommerfeste in Leipziger KGV 2016

9871Der liebevollen Aufforderung des Vereinsnamens kann man nicht widerstehen und so war eine Stippvisite in die Anlage des KGV "Vergißmeinnicht" zum Kinder- und Sommerfest 2016 am 30. Juli nur folgerichtig. Die Organisatoren des Vereins waren auch mit Petrus im Bunde. Nach der Eröffnung durch den Vereinschef Günter Mehlhose gehörte die Bühne unter dem Zeltdach am Samstag-Vormittag dem Orchester der Feuerwehr Leipzig beim traditionellen Frühschoppen. Ein bunter Strauß an Melodien, temperamentvoll dargeboten, machte noch Schläfrige munter.

Nebenan auf der kleinen Festwiese bot Vereinsimker Heinz Geppert dazu noch den richtigen Energiespender aus seiner breiten Palette der Honigsorten an.

SLK-Foto: Heinz Geppert nebst Gattin am "sonnenbeschienenen Honig-Stand"Besuchen Sie auch unsere Fotogalerie / Kinder- und Sommerfeste in Leipziger KGV 2016

SF2016 6196 BurenDas ganz große Ereignis zum Sommerfest 2016 war die Eröffnung des neuen Spielplatzes an der Vereinswiese. Mit feierlichen Worten übergab Vereinsvorsitzender Dieter Kermes das "Kleinod" an die schon mit Spannung wartenden Kinder. In seiner kurzen Rede bedanke er sich bei den Sponsoren, allen voran das Amt für Stadtgrün und Gewässer (ASG), die Sparkasse Leipzig und bei vielen Kleingärtnern, die finanziell oder mit tatkräftiger Hilfe beim Aufbau des neuen Spielplatzes geholfen haben. Mit der Freigabe erstürmten die Kinder "ihr neues Zuhause".

Foto - Robby Müller: Strahlende Augen der Kinder waren allgegenwärtig

SF2016 9850 Am FriederikenschachtLangfristig wurde das 14. Vereinsfest vom Vorstand um Manfred Klas sowie engagierten Gartenfreunden vorbereitet und der kleine Verein in Probstheida hatte ein ansehnliches Programm zusammengestellt. Belohnt wurden die Vorbereitungen mit herrlichem Sommerwetter am 23. Juli.

Zur Mittagsstunde eröffnete der Vereinsvorsitzende das Fest und lud gleich Groß und Klein zu den Wettbewerben Galgenkegeln, Darts und Entenangeln ein. Wer sich erst einmal stärken musste, der war beim Team der Gaststätte "Scarlett" - wie im Jahr zuvor - in guten Händen.

SLK-Foto: Auf der kleinen Vereinswiese herrscht familiäre Atmosphäre Besuchen Sie auch unsere Fotogalerie / Kinder- und Sommerfeste in Leipziger KGV 2016

SF2016 9803 Volkshain AngerDie Gartenfreundinnen und Gartenfreunde des KGV "Volkshain Anger" sind seit jeher ein recht unternehmungslustiges Völkchen. Bei der jährlichen Wanderung durch die Leipziger Kleingartenanlagen sind sie in ihren hellblauen T-Shirts nicht zu übersehen und auch auf der Vereinswiese sieht man sie emsig an allen Brennpunkten.

Bereits in der Woche vor dem großen Fest am 22./23. Juli haben Kleingärtner des Vereins eine Radtour unternommen und am Freitag Abend startete der Jahreshöhepunkt mit dem Skat- und Spielabend beim zünftigen Hackepeteressen und Bier vom Fass.

SLK-Foto: Die "Hellblauen" am Trödelstand Besuchen Sie auch unsere Fotogalerie / Kinder- und Sommerfeste in Leipziger KGV 2016

SF2016 1770 ErholungBereits am Freitag Abend begann der Jahreshöhepunkt im Vereinsleben mit dem Hissen der Vereinsfahne und Auszeichnungen für verdienstvolle Kleingärtner durch die Vorsitzende Tina Götze. Das Gartenfest startete bei wesentlich besserem Wetter als am Vortag zur Mittagsstunde auf der großen Festwiese. Rund um diese gruppierten sich am Rande die Schmalzbäckerei, zwei Karussells für die Kinder, die "Wild-West"-Schießbude, zwei Hüpfburgen und mehrere kleine Verkaufsstände.

Mitten auf der großen Festwiese waren wie im letzten Jahr wieder die übergroßen Seifenblasen zu sehen. Nicht nur die Kinder auch die Großen staunten nicht schlecht. Und es war gar nicht so schwer, die Riesen-Blasen selbst zu "zaubern". Die Kinirpse hatten dies schnell heraus mit Unterstützung des "Seifenblasenartisten". Ohne fremde Unterstützung musste man jedoch die Kletterstange erklimmen.

SLK-Foto: Geschwind geht es die Stange hinauf ... Besuchen Sie auch unsere Fotogalerie / Kinder- und Sommerfeste in Leipziger KGV 2016

SF2016 1558 Neues LebenEin geselliges Leben vernahm man an der Pommernstraße aus der Kleingartenanlage des KGV "Neues Leben". Der Schaukasten verkündete, dass das zweite Juliwochenende ein ansehnliches Programm bietet und auch Petrus "spielte mit". Gegen 14 Uhr gab der Vorsitzende Klaus Ewald das offizielle Signal für den Jahreshöhepunkt im Vereinsleben.

Bereits zur Mittagsstunde hatte das Organisationsteam den Grill "angeworfen" und auch aus dem großen Topf mit der deftigen Erbsensuppe duftete es verlockend, so dass sich nicht nur die Gartenfreunde häuslich niederließen und sich der Gaumenfreude hingaben.

SLK-Foto: Reges Treiben auf der Vereinswiese, dem Karl-Krause-Platz Besuchen Sie auch unsere Fotogalerie / Kinder- und Sommerfeste in Leipziger KGV 2016

SF2016 L. Eutritzsch 07 BlaskapelleUnter dem Motto "Zurück zur Natur" lockte der Jahreshöhepunkt im Vereinsleben neben den Gartenfreunden recht viele Anwohner und Besucher aus nah und fern an. Die Organisatoren des Festes hatten wieder ein prall gefülltes Programm auf die Beine gestellt.

Vorsitzender Wolfgang Beinhoff eröffnete das Fest 11 Uhr mit einigen Worten, wünschte viel Freude und angenehme Stunden in der Eutritzscher Kleingartenanlage. Danach spielte zur Einstimmung das "Feuerwehr Blasorchester Leipzig-Seehausen" flotte Weisen. 

Foto-Verein: Bekannte Melodien zu Beginn vom "Feuerwehr Blasorchester Leipzig-Seehausen"Besuchen Sie auch unsere Fotogalerie / Kinder- und Sommerfeste in Leipziger KGV 2016