Geschichte des Verbandes

20181115 0716 MVDie Mitgliederversammlung (MV) des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner e.V. (SLK) bestätigt die Arbeit des Vorstandes.Einigen Teilnehmern der MV des SLK war der Tagungsort zu weit „außerhalb der Stadt“. Denn dieser jährliche Höhepunkt im Verbandsleben fand am 15. November im Messehaus  der Leipziger Messe GmbH, Messeallee 1 in 04356 Leipzig-Wiederitzsch statt. Die MV bestätigte die Berichte des geschäftsführenden Vorstandes und der Kassenprüfer. Der Vorstand wurde für den Zeitraum vom 16. November 2017 bis 1. November 2018 entlastet und der Haushaltvoranschlag für 2019 beschlossen.

SLK-Foto: Der Zugang zum Versammlungsraum auf dem Neuen Leipziger Messegelände ist bestens gekennzeichnet

03 Nadel Gold24 Gartenfreundinnen und Gartenfreunde aus 13 KGV des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner e.V. (SLK) sowie das Team des Bodenlabors erhielten die "Gold"-Auszeichnung des SLK. Für ihre langjährigen Verdienste bei der ehrenamtlichen Tätigkeit in ihren jeweiligen KGV zum Wohle und zur weiteren gedeihlichen Entwicklung des Vereinslebens sowie eines harmonischen Gemeinschaftssinns zwischen den Mitgliedern wurden sie geehrt.

Abb.: SLK

03 Nadel Gold30 Gartenfreundinnen und Gartenfreunde aus 18 KGV des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner e.V. (SLK) erhielten die "Gold"-Auszeichnung des SLK. Für ihre langjährigen Verdienste bei der ehrenamtlichen Tätigkeit in ihren jeweiligen KGV zum Wohle und zur weiteren gedeihlichen Entwicklung des Vereinslebens sowie eines harmonischen Gemeinschaftssinns zwischen den Mitgliedern wurden sie geehrt.

Abb.: SLK

20171116 8409 MVDie Mitgliederversammlung (MV) 2017 des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner e.V. (SLK) fand wiederum im Sitzungssaal des Neuen Rathauses im Zentrum Leipzigs statt.

Die Mitarbeiter der Geschäftsstelle des SLK registrierten am Einlass 159 Delegierte aus den Kleingärtnervereinen (KGV) am Nachmittag des 16. November. Mit der Eintragung in die Anwesenheitslisten erhielten die Vertreter der KGV ihre Delegiertenmappen mit den wichtigen Unterlagen für die Versammlung. 

SLK-Foto: Blick in den Sitzungssaal während des Referats des Verbandsvorsitzenden

03 Nadel Gold13 Gartenfreundinnen und Gartenfreunde aus 8 KGV des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner e.V. (SLK) erhielten die "Gold"-Auszeichnung des SLK. Für ihre langjährigen Verdienste bei der ehrenamtlichen Tätigkeit in ihren jeweiligen KGV zum Wohle und zur weiteren gedeihlichen Entwicklung des Vereinslebens sowie eines harmonischen Gemeinschaftssinns zwischen den Mitgliedern wurden sie geehrt.

Abb.: SLK

 

20161110 3500 MVZur Mitgliederversammlung des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner e.V. (SLK) hatten sich 162 Delegierte aus 135 Kleingärtnervereinen (KGV) im Sitzungssaal des Neuen Rathauses am 10. November 2016 eingefunden. Davor - im Wandelsaal - wurden die Geladenen vom gesamten Team des SLK in Empfang genommen und bekamen die Delegiertenmappen zur Veranstaltung ausgehändigt.

SLK-Foto: Ralph Baganz, Vorsitzender des KGV "An der Dammstraße" trägt sich in die Anwesenheitsliste ein. Charlene Kempa ist ihm dabei behilflich.

03 Nadel Gold29 Gartenfreundinnen und Gartenfreunde aus 13 KGV des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner e.V. (SLK) sowie des Gehörlosenvereins erhielten die "Gold"-Auszeichnung des SLK. Für ihre langjährigen Verdienste bei der ehrenamtlichen Tätigkeit in ihren jeweiligen KGV zum Wohle und zur weiteren gedeihlichen Entwicklung des Vereinslebens sowie eines harmonischen Gemeinschaftssinns zwischen den Mitgliedern wurden sie geehrt.

Abb.: SLK

 

20151126 0052 MVMit eindeutiger Mehrheit verabschiedeten 170 Delegierte der Mitgliederversammlung des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner (SLK), die am 26. November 2015 im Sitzungssaal des Neuen Rathauses stattfand, die vorgeschlagenen Beschlüsse. Damit wurden u.a. die Richtung und Schwerpunkte der Vorstandsarbeit bestätigt, der Haushaltvoranschlag und die Umlage der öffentlichen Lasten für 2016 beschlossen.

Mit dem Beschluss Nr. 6 wurde der geschäftsführende Vorstand des SLK ermächtigt, Kleingärtnervereinen (KGV), die unverschuldet in eine finanzielle Notsituation geraten sind, mit einem zinslosen Darlehen zu unterstützen.

SLK-Fotos: Während einer Abstimmung