2018 R0012655 Stuenzer Hain 100 JahreBei sommerlichen, aber nicht zu heißen Temperaturen feierten die Gartenfreundinnen und Gartenfreunde sowie zahlreiche Besucher den "100. Geburtstag" des Kleingärtnervereins (KGV) "Stünzer Hain" e.V. in dessen Anlage.

Vereinsvorsitzender Kai-Uwe Rosse hieß Kleingärtnerinnen, Kleingärtner und Gäste aufs Herzlichste willkommen und begrüßte Manfred Hielscher, Schriftführer und Mitglied im Vorstand des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner e.V. (SLK) zu den Festlichkeiten am 18. August 2018. Der Vertreter des SLK würdigte den "Jubilar" mit bewegter Vergangenheit.

Foto - Elke Masur: Manfred Hielscher überreicht dem Vorsitzenden eine Ehrenschleife des SLK / Besuchen Sie auch unsere Fotogalerie / Jubiläen in Leipziger KGV  (Fotos: Elke Masur)

2018 2101 Stuenzer Hain 100 JahreNach dem offiziellen Auftakt hielt es die Kinder nun gar nicht mehr auf den Sitzbänken und sie schwärmten aus. Die meisten von ihnen stürmten gleich zum Eisstand, um sich ihr "Gratis-Eis" zu sichern. Das Glücksrad hatte unzählige Runden zu drehen. Und der Hauptpreis - um die Spannung zu steigern - wurde am Abend erst vergeben.

Ein "weitgereister" Magier aus Jena in Thüringen verzauberte Groß und Klein im "Stünzer Hain" mit allerhand "Kunststückchen". So schnell konnten die Augen gar nicht folgen, wie seine Hände "arbeiteten". Das war wirklich verblüffend.

Foto - Elke Masur: Gebannt verfolgen die großen und kleinen Zuschauer die Tricks des Zauberkünstlers

2018 2090 Stuenzer Hain 100 JahreNach der Zaubershow lockte Kaffeeduft, der über die Festwiese zog. Und am Kuchenbasar herrschte reger Andrang. So war man nun gut gerüstet für die Guggenmusik, Blasmusik mal anders. Ganz Deftiges lockte später, denn es gab Mutzbraten und kunspriges Spanferkel aus dem Gartenlokal Taucha Süd.

In den Abend hinein sorgte Michael Schulze mit flotten Klängen für gute Laune und angenehme Unterhaltung bis in die tiefe Nacht. Der Vorstand bedankt sich auf diesem Wege bei allen Helfern und Unterstützern der 100-Jahr-Feier des KGV "Stünzer Hain".  

Foto - Elke Masur: Unter den Bäumen auf der Festwiese saß man bestens

Elke Masur / Lothar Kurth