Abb.: Logo SLK  (-lk)

Der Vorsitzende des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner (SLK), Robby Müller, begrüßte die Fachberaterinnen und Fachberater sowie den Landesgartenfachberater Jörg Krüger zur Fortbildung in der Geschäftsstelle des SLK.

Gemäß Gesetz zum Schutz der Kulturpflanzen (Pflanzenschutzgesetz / PflSchG) von 2012 und Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung von 2013 haben die ehrenamtlichen Gartenfachberaterinnen und -fachberater eine Sachkundeprüfung abzulegen und diese im Rhythmus von drei Jahren zu wiederholen. Für die am 1. November Teilnehmenden war der Zeitpunkt der Auffrischung ihrer 2015 bestandenen Prüfung nun also gekommen.

Durch diese Weiterbildungsmaßnahme für die Vertreter aus den Kleingärtnervereinen (KGV), die im SLK organisiert sind, führte Jörg Krüger, Landesgartenfachberater im Freistaat Sachsen, mit einem breit gefächerten Tagesprogramm.

Zunächst frischte er Rechtsgrundlagen im allgemeinen und Integrierten Pflanzenschutz auf, um anschließend zu Schaduntersuchungen, Diagnosen und Bekämpfung von Krankheiten sowie Insektenbefall überzuleiten. Darauf aufbauend, wurde intensiv der Umgang mit Pflanzenschutzmitteln (PSM) und das Risikomanagement besprochen.

Ziel des Pflanzenschutzgesetzes ist es, Gewächse, insbesondere Kulturpflanzen, vor Schadorganismen und nichtparasitären Beeinträchtigungen zu schützen. Gefahren, die durch Anwendung von PSM oder durch andere Maßnahmen des Pflanzenschutzes, besonders für die Gesundheit von Mensch und Tier sowie den Naturhaushalt, entstehen können, abzuwenden oder ihnen vorzubeugen.

Ausführlich behandelte der Referent den Abschnitt 4 des PflSchG „Anwendung von Pflanzenschutzmitteln“. U.a. schärfte er die Aufmerksamkeit darauf, Mindestabstände zu Nachbargrundstücken unbedingt zu beachten.

Jörg Krüger betonte, dass nur umfassend Ausgebildete mit PSM umgehen dürfen und er wies auf Meldepflichten von Krankheiten (Feuerbrand) sowie bei Schadinsekten hin. Die Gartenfachberaterinnen und –fachberater des SLK bedankten sich am Ende der Veranstaltung beim Referenten für den inhaltvollen Wissensschub.

Olaf Weidling - Leiter Garten-Fachkommission SLK