• Bowling-Cup

    Große Entrümpelungsaktion in der KGA „An der Dammstraße“

  • Obstbaumschnitt

    Für Insekten und Vögel ein Ort der Idylle in der KGA „Frohe Stunde“

  • 12. Wanderung

    Eröffnung der 13. Wanderung durch Leipziger Kleingartenanlagen

  • Nistkästen am Kindertag

    Der neue Spielplatz wird von den Kindern des KGV „Goldene Höhe“ eingeweiht

  • Lothar Fritzsch bei der Software-Schulung

    Der Vizepräsident des Landesverbandes Lothar Fritzsch bei der Software-Schulung

20121010 Einw.Spielpl.1In der Anlage des Kleingärtnervereins (KGV) "Rosenaue" ist ein neuer Spielplatz von der Leiterin des Amtes für Stadtgrün und Gewässer (ASG) Inge Kunath offiziell übergeben worden. Der neue Anziehungspunkt für den Nachwuchs des Vereins und die Knirpse aus den nahegelegenen Kindereinrichtungen von Sellerhausen und Stünz entstand mit Fördermitteln der Stadt Leipzig.

SLK-Foto: Die Vorsitzende des KGV "Rosenaue", Evelyn Erdmann (li.), durchtrennt das Band und übernimmt den Spielplatz von ASG-Leiterin Inge Kunath (re.)

 

20121010 Einw.Spielpl.2

Im Rahmen der kleinen Zeremonie am 10. Oktober 2012, bei der auch der Vorsitzende des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner (SLK), Robby Müller, zugegen war, ließ es sich die Amtsleiterin (li.) nicht nehmen, höchst persönlich und gut gelaunt die erste "Schussfahrt" auf der Rutsche zu absolvieren.

Der KGV "Rosenaue" ist Teil des "Kleingartenparks Südost", der aus Anlagen von acht benachbarten KGV besteht.