• Bild 1

    Gartenlandschaft auf der Messe „Haus-Garten-Freizeit“

  • Bild 2

    Olaf Weidling beim theoretischen Baumschnitt-Seminar …

  • Bild 3

    … und beim praktischen Seminar in der KGA „Volksgesundung“

  • Bild 4

    Originelle Bepflanzung in der KGA „Johannistal 1832“

  • Bild 5

    Ausstellung zur Seidenraupenzucht in der KGA „Hoffnung-West 1926“

2012 OF13

Trotz der fast „sibirischen Witterung“ ließen sich die Gartenfreunde des KGV „Sachsenland“ nicht verdrießen und waren zum Osterfeuer präsent. 

Punkt 12 Uhr begrüßte der Vorsitzende André Gärditz die Kleingärtner sowie zahlreiche Gäste und gab den Startschuss für das Entzünden des Osterfeuers.

SLK-Foto: Das Osterfeuer ist entfacht 

 

Der Stapel war erst im Laufe des Vormittags auf dem Vereinsparkplatz aufgeschichtet worden. Die Sicherheitsvorkehrungen waren mustergültig. Das Entzünden des Stapels ging reibungslos vonstatten, denn Petrus ließ trotz der Wolken am Himmel keinen Regentropfen herabfallen.

Die Kleingärtner und ihre Besucher konnten sich an Gegrilltem oder Fischgerichten laben und die Kühle des Tages mit Glühwein aufwärmen. Ganz schick waren die Trinktassen mit dem Aufdruck „KGV Sachsenland“. Eine wirkungsvolle Form der Öffentlichkeitsarbeit des Vereins.

Der Vorstand hatte den mittlerweile bereits zur Tradition gewordenen Jahresauftakt im Verein wieder langfristig vorbereitet, so dass man rundum nur fröhliche Gesichter erblicken konnte. Ein gelungener Saisonstart im KGV „Sachsenland“ in Großzschocher-Windorf.