• Bowling-Cup

    Große Entrümpelungsaktion in der KGA „An der Dammstraße“

  • Obstbaumschnitt

    Für Insekten und Vögel ein Ort der Idylle in der KGA „Frohe Stunde“

  • 12. Wanderung

    Eröffnung der 13. Wanderung durch Leipziger Kleingartenanlagen

  • Nistkästen am Kindertag

    Der neue Spielplatz wird von den Kindern des KGV „Goldene Höhe“ eingeweiht

  • Lothar Fritzsch bei der Software-Schulung

    Der Vizepräsident des Landesverbandes Lothar Fritzsch bei der Software-Schulung

20150618-WA01 NordostvorstadtZu einer Wanderung unter dem Motto „Mit Freunden unterwegs" hatte der Verein Leipziger Wanderer e.V. eingeladen. Zu dieser Tour am 14. Juni 2015 ins Erzgebirge brachen acht Mitglieder unseres Vereins auf, nachdem zuvor der Vorstand kräftig die Werbetrommel im Sinne „1000 km wandern für Leipzig" als Beitrag zur 1000-Jahr-Feier unserer Stadt rührte.

In aller Herrgottsfrühe trafen wir uns an diesem Sonntag am Hauptbahnhof. Mit dem Sachsen-Ticket für 7,80 € hieß das Ziel Erlabrunn. Unser Wanderleiter Klaus Siebeneichner, welcher auch Vereinsmitglied ist und aktiv in der Revisionskommission mitwirkt, erläuterte uns den Ablauf der Wanderung und über die Bergbauregion erfuhren wir sehr viele Einzelheiten.

Foto Verein: Bei Sonnenschein in die Welt hinein ...

 

20150618-WA14 NordostvorstadtAm Ziel angelangt, ging es nun zu Fuß gemeinsam mit 13 weiteren Wanderlustigen 9,6 km bergan nach Johanngeorgenstadt auf fast 900 m Höhe über dem Meeresspiegel.

Von der sogenannten „Stadt des Schwibbogens" sind es nur ein paar Schritte über die Grenze ins tschechische Potůčky (Breitenbach).

Hier hatten wir zwei Stunden zur freien Verfügung. Bei Schweinebraten, Sauerkraut, Knödel und einem leckeren Palatschinken stärkten wir uns für die Rücktour.

Foto Verein: ... und das bei herrlicher Waldluft

 

20150618-WA07 NordostvorstadtDanach sind wir nochmals rund 8,5 km durch das Gebiet gewandert und lernten durch unseren Wanderleiter Details über die Stadtgründung und den Beginn des Erzbergbaus in der Region.

Alle Wanderfreunde waren sich bei der Fahrt zurück nach Leipzig einig, dass dies ein wunderschöner Tag, trotz der enormen Wegstrecke, war. 21:30 Uhr hatten uns der Hauptbahnhof und die Messestadt wieder.

Ingrid Enke - KGV „Nordostvorstadt"

Foto Verein: Rast "unterhalb des Gipfels"