20171007 2873 FreundschaftDer Vorstand unseres Kleingärtnervereins „Freundschaft“ hatte zu einem ganz besonderen Erinnerungsausflug eingeladen. Und dieser fand auch noch am 7. Oktober 2017 statt. Ziel der Zeitreise war das „N´OSTALGIE Museum“ im „Steibs Hof“ in der Nikolaistraße. 

Überrascht betraten wir die Ausstellungsräume und waren fast „erschlagen“ beim Betrachten eines Teils der fast 30.000 nostalgischen und „ostalgischen“ Exponate. Vor vielen blieben wir stehen und manch Anekdote machte ihre Runde. 

Foto - Verein: In Erinnerungen schwelgend beim Betrachten der "antiken" Möbelstücke

20171007 2878 FreundschaftZahlreiche Artikel versehen nach wie vor zuverlässig ihren Dienst im Haushalt. Das war noch Qualität im Gegensatz zu den Dingen der „Wegwerf-Gesellschaft“. Nach kurzem Gebrauch geben diesen ihren Geist auf und man ist gezwungen, sich nach Ersatz in die Einkaufstempel zu begeben. Fiel mal in jener Zeit ein Gerät aus, brachte es das Improvisationsvermögen und handwerkliches Geschick wieder zum Laufen.

Der besondere Charme des Museum liegt darin, dass man bei den Exponaten auf Hinweis- und Erläuterungsschildchen verzichtet hat. Man wird mehr zum Stöbern, Entdecken, Staunen und Schmunzeln eingeladen. Wir können nur jedem empfehlen, der den DDR-Alltag hautnah erlebt hat, diese „Fundgrube“ von Museum aufzusuchen. In der Gemeinschaft hatten wir jedenfalls ausgelassen Spaß an diesem Nachmittag und schwelgten in Erinnerungen.

Foto - Verein: Beim Anblick der Uniform fühlt sich mancher der gestandenen Kleingärtner in frühere Zeiten versetzt

Evelyn Jupe - KGV „Freundschaft“