20160430 0768 FortschrittZahlreiche Gartenfreunde und viele Besucher des naheliegenden Wohngebietes ließen sich das Zusammensein zur 20. Walpurgisnacht am 30. April 2016 nicht entgehen.

Die Mitglieder der Kulturkommission des Schrebervereins "Fortschritt" bereiteten diese Veranstaltung wie gewohnt langfristig vor. Das leibliche Wohl der rund 240 Gäste im Vereinshaus und auf dem Freisitz lag wieder in den zuverlässigen Händen des Gaststättenehepaars Hentzschel. Mutzbraten mit Sauerkraut und Verschiedenes vom Grill gingen ebenso weg, wie ein zünftiges Maibock für durstige Kehlen.

Foto - Verein: Das Brauchtumsfeuer ist entzündet ...

20160430 0753 FortschrittBei einsetzender Dämmerung wurde der aufgeschichtete Stapel entfacht und Musik im Hintergrund untermalte den Abend.

Von zahlreichen Besuchern waren anerkennende Worte zur Walpurgisnacht zu vernehmen, denen man sich nur anschließen kann, denn die Organisatoren hatten wieder eine vorzügliche Arbeit geleistet.

Foto - Verein: Bei einem Maibock unter freiem Himmel läßt es sich aushalten ...

Günter Swinka - Chronist Schreberverein "Fortschritt"