20151205 Kinderweihnachtsfeier 1Zum dritten Mal lud der Kulturobmann im Namen des Vorstandes des Kleingärtnervereins "Abendsonne" zur Kinderweihnachtsfeier ein. Schon ein halbe Stunde vor dem Beginn der Veranstaltung am 5. Dezember kamen die ersten kleinen Gäste in froher Erwartung mit ihren Eltern und Großeltern.

Jeder Sprössling erhielt, wie schon in beiden Jahren zuvor, einen bunten Teller mit Keksen, Mandarinen, Nüssen und noch extra einen kleinen Beutel mit Süßigkeiten und einem Kakaogetränk. Ihre Eltern und Großeltern konnten sich gegen ein kleines Entgelt abermals an Kaffee und Stolle laben.

Foto - Verein: Gespannt lauscht der Weihnachtsmann dem Lied der "Knirpsin"

 

Nach der offiziellen Eröffnung startete die Geschichte von Clown Sillis Weihnachtvorbereitungen, die als Köchin im Zirkus beschäftigt ist. Ihr wurde die besondere Aufgabe übertragen, die Vorbereitungen auf das Weihnachtsfest zu organisieren. Und die Kinder werden ihr helfen … ob dieses Jahr auch wirklich nichts schief geht? Ein tolles Programm mit Kunststücken auf dem Einrad, Zaubereien und so manchen Überraschungen. Die Kinder waren völlig aus dem Häuschen und mischten kräftig mit. Diese ausgelassene Stimmung steckte auch den letzten „Muffel“ an.

Auf die Darbietungen zum Sommerfest 2016 darf man schon gespannt sein. Danke Clown Silli. Gemeinsam mit den Knirpsen rief Clown Silli nach dem Auftritt nun den Weihnachtsmann lautstark herein. Wie groß die Kinderaugen waren, als der Bärtige mit voll beladenen Böllerwagen in den Saal kam, kann man gar nicht beschreiben. Über eine Stunde dauerte die Bescherung durch den „Alten“, wobei auch manches Kind ein sehr schönes Lied bzw. Gedicht vortragen konnte. Nachdem der Weihnachtsmann mit einem Lied verabschiedet wurde, begann das große Auspacken der Geschenke.

Eine erneut gelungene Kinderweihnachtsfeier, wobei Familie Schwirsch und Frau Gebhardt großartige Unterstützung leisteten. Genannt sein sollen auch die fleißigen Helfer Moni, Gerhard, Jürgen und Andre, der an diesem Tag an der Musikanlage saß. Dank ebenso an die Kleinsponsoren (Lutz, Hans), welche durch ihre Spenden mithalfen den Kinderteller zu füllen.

Kulturobmann Andreas Gebhardt – KGV „Abendsonne“