In Leipziger Vereinen gibt es vielfältige Aktivitäten. Hier berichten unsere Vereine kurz in Wort und Bild über ihr Vereinsleben. Hier kann man sicher die eine oder andere Idee "abgucken". Nachnutzung ausdrücklich gewünscht!   (-lk)

20160907 142755 SeilbahnNatürlich durch Verfüttern, wird vielleicht mancher denken. Aber so einfach war das nicht gemeint. Wir, die Kleingärtner in der „Seilbahn“, sind ein sehr kinderfreundlicher KGV und versuchen, mit Schulen und Behindertenvereinen in guten Kontakt zu stehen. Dazu gehört auch, dass wir den Kindern einen angenehmen Aufenthalt in unserer Anlage ermöglichen wollen. Wir verfügen über zwei Kinderspiellätze und eine attraktiven Voliere. Die Einrichtungen erfreuen sich – nicht nur bei den Kindern - großer Beliebtheit. Des Öfteren kommen Schulklassen und Hortgruppen zu uns, um unsere Voliere in Augenschein zu nehmen.

Foto Verein: Schüler der Karl-Liebknecht-Schule zu Besuch in der "Seilbahn"

20160910 2932 ErholungPrächtiges Spätsommerwetter umrahmte das Ereignis in Connewitz. Und bereits bei der offiziellen Eröffnung durch das Organisationsteam mit Gartenfreundin Ute Pietsch hatten sich schon etliche Familien mit ihren Spößlingen eingefunden.

Gleich zu Beginn der Veranstaltung am 10. September ehrte die Vereinsvorsitzende Tina Götze jene Gartenfreunde/innen, welche maßgeblich Hand anlegten bei der Errichtung des neuen Klettergerätes sowie der Tischtennisplatte mit kleinen Präsenten. Um die wartenden Kinder nicht allzu lange auf die Folter zu spannen, ging es zügig zur Freigabe des Kletterturms. Die Tochter einer Gartenfreundin durchschnitt mit sichtlichem Stolz das Absperrband und im Nu eroberten die Kinder ihren neuen Spielplatz.

SLK-Foto: Aus den Händen der Vereinsvorsitzenden (2.v.l.) erhalten die Tatkräftigen kleine PräsenteBesuchen Sie auch unsere Fotogalerie / Vereinsleben

20160823 DisAbend 2262Zum dritten Mal im Jahr hatte der Vereinsvorsitzende des KGV "An der Dammstraße" Ralph Baganz zur abendlichen Veranstaltung eingeladen. Der Themenschwerpunkt lag auf Bauarbeiten innerhalb der Parzelle.

Aufgrund einer Erkrankung des ursprünglich vorgesehenen Referenten Frank Schuldig, Fachberater Bau des Stadtverbandes Leipzig der Kleigärtner e.V. (SLK), sprang SLK-Mitarbeiter Karsten Kleine kurzfristig bereitwillig in die Bresche und stellte sich den Fragen interessierter Gartenfreundinnen und Gartenfreunde am 23. August 2016. 

SLK-Foto: Karsten Kleine (vorn l.) referiert im Saal der Vereinsgaststätte

20160712 01 Westendgaerten20160712 02 WestendgaertenVorstand und Mitglieder des KGV „Westendgärten“ möchten sich bei der Stadt Leipzig, der Straßen- und Tiefbau GmbH Eilenburg, dem Bauleiter Herrn Hügle und dem Team um Polier Herrn Gebauer für das problemlose Bauen der Demmeringstraße vor unserer Anlage herzlich bedanken. Es war jederzeit möglich, dass nach Absprache die Anlieferungs-fahrzeuge die Baustelle befahren durften. Manches Wehwehchen der Gartenfreunde wurde auch berücksichtigt.

Norbert Bornmann - 1. Vorsitzender KGV „Westendgärten“ e.V.

Fotos - Verein: Demmeringstraße in Richtung Saalfelder Straße (l.) sowie in Richtung Bahntrasse und Unterführung (r.)

20160616 Frohe Stunde 1Die Oase für Gartennützlinge wurde im Zeitraum vom 23. Februar bis 5. Juni 2016 aufgebaut. Natürlich gibt es seit Jahren bei uns mehrere Insektenhotels und andere Unterkünfte. Der Grundgedanke und die Idee sind getragen von dem Wunsch, einen komplexen Rückzugsraum für die Mehrzahl der Gartennützlinge zu schaffen.

Dabei stand bei der Idee auch das Vorhaben im Blickpunkt, für alle Gartenfreunde und Naturliebhaber eine Infostelle durch praktische Darstellung unserer Gartennützlinge im Klein-, Haus-, und Hofgarten zu schaffen und den Blick dafür zu schärfen, wie die kleinen Helfer im Garten geschützt und vermehrt werden können.

Foto Verein: Die Oase für die Nützlinge im Garten

20160604 WA02 NordostvorstadtEs war wieder soweit. Dem Aufruf zur Wanderung in die schöne Vogtländische Schweiz folgten 11 Kleingärtnerinnen und Kleingärtner sowie ein Hund. Unsere Gartenfreunde Brigitte und Hans Griesbach hatten den Ausflug organisiert. Der Verein Leipziger Wanderer e.V. mit seinem neuen Präsidenten, Klaus Siebeneichner, unterstützte uns dabei tatkräftig.

Mit dem Sachsen-Ticket (43,00 € für 5 Personen; Hin- und Rückfahrt) ging es am 4. Juni 2016 nach Jocketa. Stimmung und Wetter waren prächtig. Unsere Wanderung führte uns über die Pyramidenwiese im Triebtal, die Friedenshöhe und weiter zum Mosenturm in das Elstertal.

Foto Verein: Mutig erklommen die Gartenfreundinnen und Gartenfreunde die Teufelskanzel

20160614 DisAbend 0994Dieses äußerst wichtige Thema im Kleingartenwesen hatte Ralph Baganz, Vorsitzender des gastgebenden Vereins, für den 14. Juni 2016 in die Veranstaltungsreihe aufgenommen. Dazu hatte er den Leiter der Wertermittler-Kommission des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner (SLK), Karsten Kleine, eingeladen.

Zur Veranstaltung waren auch alle Kleingärtner der im SLK organisierten KGV per Vorinformationen im „Leipziger Gartenfreund“, auf der SLK-Webseite sowie mittels Aushänge in Schaukästen eingeladen. Die Resonanz war leider recht dürftig, umso intensiver diskutierten die Anwesenden.

SLK-Foto: Im kleinen Kreis beschäftigte man sich tiefgründig "mit der Materie"

20160528 AmWalde Spielplatz 1Einem großes Ereignis im Vereinsleben wohnten ca. 100 Kleingärtner sowie Besucher und rund 40 Kinder bei. Am letzten Samstag im Mai um 10 Uhr vollzog der Stellvertretende Vorsitzende feierlich die Zeremonie. Eines der Kinder hatte die „aufregende“ Aufgabe, das Absperrband zu zertrennen. Und danach gab es bei den Knirpsen kein Halten mehr.

Besonders freute sich der Vorstand, dass der Vorsitzende des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner, Robby Müller, und der Obmann der Bezirksgruppe Südost, Peter Kanis, zu der Eröffnung des Spielplatzes zugegen waren.

Foto Verein: Strahlend testeten die Kinder umgehend die Spielgeräte