2013 Dr.Schreber 1157Der Vorstand des KGV „Dr. Schreber" hatte die Mitglieder des Vereins zum 1. Frühschoppen am 29. Juni 2013 eingeladen, dem 70 Gartenfreunde trotz der frischen Temperaturen gefolgt waren. Bei Bratwurst, Getränken und angeregten Gesprächen war jedoch die missliche Witterung schnell vergessen.

Bei der zwanglosen Sitzordnung wurde es eine recht fröhliche Gesellschaft. Wie bei den Gartenfreunden Usus, „entspann" sich ein regelrechter Erfahrungsaustausch über Anbau, Ertrag und die Bekämpfung der Schädlinge. Besonders emotional ging es bei der Diskussion um die permanente Präsenz von Waschbären und Füchsen in der Anlage.

Foto: Verein

Jedoch nicht nur kleingärtnerische Themen machten die Runde auf dem Freisitz. Auch das eine oder andere Private wurde besprochen.

Die Resonanz auf den 1. Frühschoppen war positiv überraschend. Auch einige Tage später drehten sich die Gespräche unter den Kleingärtnern noch um dieses Ereignis. Es ist zu wünschen, dass dies ein gelungener Auftakt war, für die Feierlichkeiten im Rahmen der 150. Wiederkehr der Gründung unseres KGV „Dr. Schreber" im kommenden Jahr. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den Vorstand für diese abwechslungsreiche Veranstaltung.

Edda Berger - KGV „Dr. Schreber"