In Leipziger Vereinen gibt es vielfältige Aktivitäten. Hier berichten unsere Vereine kurz in Wort und Bild über ihr Vereinsleben. Hier kann man sicher die eine oder andere Idee "abgucken". Nachnutzung ausdrücklich gewünscht!   (-lk)

20130819 04 MorgensonneIn unserem Schönefelder Verein fühlt sich die Familie Gallegos, die ihre Wurzeln auf dem lateinamerikanischen Subkontinent hat, seit vier Jahren wohl (r.). 

Die Familie ist sehr musikalisch. Die typischen Klänge und die Vielfalt der Melodien aus den Regionen der Hochkulturen Lateinamerikas, die aus ihrem Garten dringen, ziehen viele „Zaungäste" aus den benachbarten Parzellen an. Für unsere Gartenfreunde sind diese Klänge ein ganz besonderes Hörerlebnis.

Foto: Verein

20130813 DisAbend 01Zum Diskussionsabend hatte Vereinsvorsitzender Ralph Baganz wiederum in den Saal der Vereinsgaststätte "Drei Kastanien" eingeladen. Vermutlich durch Schulferien und Urlaubszeit kam nur eine kleine Runde am 13. August 2013 zusammen. Dies hatte den Vorteil, dass spezielle Fragen zur Fachberatung sehr eingehend erörtert werden konnten. Dazu hatte sich der Vereinschef den Leiter der Garten-Fachkommission (GFK) des SLK Ralf Hesse eingeladen.

SLK-Foto: Ralf Hesse (l.) beantwortet Fragen eines Gartenfreundes (r.), Vorsitzender Ralph Baganz (M.)

20130715 2893 VfbU

In der Woche vom 8. bis 12. Juli 2013 unterstützten uns Mitarbeiter vom Verein für bessere Umwelt e.V. bei der Umgestaltung der Wege im Kräutergarten, bei Rodungen in einer ehemaligen Parzelle und bei weiteren Verschönerungen im Außenbereich unserer Kleingartenanlage.

Unter Anleitung der Herren Pichel und Feller wurde bei hochsommerlichen Temperaturen eine passable und qualitätsvolle Arbeitsleistung erbracht.

Foto: Verein

2013 Dr.Schreber 1157Der Vorstand des KGV „Dr. Schreber" hatte die Mitglieder des Vereins zum 1. Frühschoppen am 29. Juni 2013 eingeladen, dem 70 Gartenfreunde trotz der frischen Temperaturen gefolgt waren. Bei Bratwurst, Getränken und angeregten Gesprächen war jedoch die missliche Witterung schnell vergessen.

Bei der zwanglosen Sitzordnung wurde es eine recht fröhliche Gesellschaft. Wie bei den Gartenfreunden Usus, „entspann" sich ein regelrechter Erfahrungsaustausch über Anbau, Ertrag und die Bekämpfung der Schädlinge. Besonders emotional ging es bei der Diskussion um die permanente Präsenz von Waschbären und Füchsen in der Anlage.

Foto: Verein

2013 LSK-TdE saalDer Landesverband Sachsen der Kleingärtner e.V. (LSK) hatte am 26. Juni 2013 zum "Tag des Ehrenamtes 2013" nach Chemnitz in den KGV "Kirschbaum" e.V. eingeladen.

Das Streicher-Trio der Musikschule "Carl Maria von Weber" aus Dresden umrahmte die Festveranstaltung (l.).

 

2013 LSK-TdE dahlie4Nach einer bewegenden Festrede des LSK-Präsidenten Peter Paschke, in der er nicht nur das ehrenamtliche Engagement von Gartenfreunden hervorhob, sondern auch über die derzeitige Situation in den vom Hochwasser betroffenen Verbänden berichtete, fand die Ehrung verdienstvoller Gartenfreunde und die Würdigung von Vereinen, welche auf ein 100- bzw. 125-jähriges Bestehen zurückblicken können, statt.

Fotos: Peter Salden - LSK-Präsident Peter Paschke (r.) beglückwünscht Klaus-Dieter Göserich, den Vorsitzenden des KGV "Dahlie" (l.), zum 100. Vereinsjubiläum

20130618 168 Kinder GemeinsamIm Kleingärtnerverein „Frohe Stunde" e. V. gibt es einen Gewächshausgarten, der bis 2010 als Tafelgarten genutzt wurde. Seit dem ist die Parzelle ungenutzt und die Gartenfreunde haben zusätzlich zu ihren Pflegeobjekten diese Fläche in Ordnung gehalten.In der Frauengruppe wurde dieser Zustand thematisiert und diskutiert. Letztendlich reifte der Gedanke, einen Kindergarten aus der näheren Umgebung zu finden, in dessen Erziehungsprofil die Arbeit in einem Garten hineinpasst.

Foto Verein: Die ersten Ernteergebnisse

20130516 Beweg.parcour 01In der Schleußiger Kleingartenanlage können seit dem 16. Mai 2013 nicht nur jüngere, sondern auch ältere Leipziger Beweglichkeit, Kraft und Koordinierung im Freien trainieren und verbessern. In seiner kurzen Ansprache vor der Freigabe des Bewegungsparcours äußerte der Bürgermeister für Umwelt, Ordnung, Sport Heiko Rosenthal: "Der demografische Wandel bringt es mit sich, dass auch immer mehr ältere Menschen körperlich aktiv sein und beweglich bleiben möchten".

SLK-Fotos: Bürgermeister Heiko Rosenthal (l.) eröffnet den Bewegungsparcour. Der Vorsitzende des KGV "An der Dammstraße" Ralph Baganz rechts im Bild. 

20130501 2232Die traditionsreiche Maifeier im KGV „Trommelholz" zog auch 2013 eine große Besucherschar aus unserem Gartenverein, den benachbarten Vereinen und den angrenzenden Wohngebieten an (r.). 

Die missliche Witterung konnte die gute Stimmung nicht trüben, getreu dem Motto „ Nur die Harten sind im Garten". 

Fotos: Verein