In Leipziger Vereinen gibt es vielfältige Aktivitäten. Hier berichten unsere Vereine kurz in Wort und Bild über ihr Vereinsleben. Hier kann man sicher die eine oder andere Idee "abgucken". Nachnutzung ausdrücklich gewünscht!   (-lk)

20140405 F.putz2Am großen Frühjahrsputz in Leipzig beteiligen sich abermals die Kleingärtner in vielen Ortsteilen. Auch die Mitglieder des KGV „Am Silbersee" rückten dem Waldbereich, der an ihre KGA grenzt, am 5. April „auf den Pelz" und beräumten den illegal abgelagerten Unrat und Grünschnitt. Zukünftig sollten all unsere Gartenfreunde darauf achten, dass sich Umweltverschmutzer nicht mehr „erleichtern" können und die aufwendige Arbeit der Kleingärtner damit zunichtemachen. Im Rahmen des Einsatzes wurde auch ein desolater Zaun demontiert und die alten Säulen mit großem Kraftaufwand aus dem Erdreich gezogen. Nun ist Baufreiheit geschaffen für den nächsten 50 m langen Abschnitt für die Erneuerung des Außenzaunes. Selbst unser Nachwuchs war hellauf begeistert von der Aktion und „packte kräftig" mit an.

Foto: Verein

20140209 1238 Kinderfasching NeuLinErstmals fand ein Kinderfasching in der Vereinsgaststätte des KGV "Neu-Lindenau" statt. Kleine (und große) Narren freuten sich darauf und waren am 9. Februar 2014 der Einladung gefolgt. Der Saal wurde von der bunten Schar bis zum letzten Stuhl eingenommen. Tische lockten mit Knabbereien, Bonbons, Papierschlangen und Luftballons. Alle hatten viel Spaß und der Nachmittag wurde zu einem tollen Erlebnis. Bei lustigen Spielen wurden die Akteure angefeuert, wir staunten über die flotten Disco-Tänzerinnen und krönten die Meisterin im Hula Hopp. Zum Schluss gab es eine zünftige Polonaise. Jedes Kind erhielt als Anerkennung für die mit viel Liebe und Ideenreichtum gestalteten Kostüme ein Geschenk und eine Urkunde.

Fotos: Verein

2014 Winterv. 3569Die Mitglieder des KGV "Waldfrieden" verharren zum Jahresanfang nicht im Tiefschlaf. Im Gegenteil, sie sind putzmunter und zum zweiten Mal bei der "Stunde der Wintervögel" mit dabei gewesen. In der Vereinsgaststätte hatten die Gartenfreunde um Olaf Suhr (Vorsitzender) und Viola Isaak (Stellv. Vorsitzende) am 4. Januar 2014 besonders für den Nachwuchs einiges vorbereitet. Neben den bereitgelegten Zählhilfen für die bundesweite Aktion mit Abbildungen der gefiederten Freunde, konnten die Knirpse mit Ausmalvorlagen die wichtigsten Wintervögel nachgestalten. Die größeren Kinder betätigten sich als kleine Handwerker beim Bau von Futterhäuschen und Nistkästen. 

SLK-Fotos

20140101 115506-1Liebe Gartenfreunde, auf dem Foto seht Ihr eines der weniger erfreulichen Ereignisse der Silvesternacht. Wir gehen nicht davon aus, dass diesen Schaden jemand aus unseren Reihen bzw. Besucher unserer Anlage verursacht haben. Dennoch möchten wir uns bei dem Verursacher, für den völlig unnötigen Arbeits- und Zeitaufwand, den die Erneuerung des Vereinsbriefkastens erfordert, herzlich "bedanken". Es ist wohl auch nicht damit zu rechnen, dass er uns die Kosten für die Neuanschaffung ersetzt.

Text u. Foto: Verein

20131215 WeihnachtsfeierVor einem Vierteljahr wurde dem Vorstand des Vereins der Wunsch vorgetragen, eine Weihnachtsfeier für die Kinder der Mitglieder durchzuführen. Weil die Räumlichkeiten unseres Vereinshauses verwaist sind und die Gaststätte gegenwärtig keinen Betreiber hat, war zunächst „Guter Rat teuer".

Jedoch der Vorstand zog mit und nach diversen Vorbereitungen u.a. mit der Beschaffung von Tischen und Stühlen sowie der Anbringung neuer Gardinen und Wandlampen stand dem geplanten Ereignis nun nichts mehr im Wege.

Foto Verein: Weihnachtsmann und der Elch als Helfer

2013 Sen.Weih 026 WGGKZur Seniorenweihnachtsfeier hatte der Vorstand der „Westgohliser Gartenkolonie 1921" am Vortag des 2. Advents in die Gaststätte im Vereinsheim eingeladen. Bei vollem Haus stärkten sich die reiferen Jahrgänge zur Mittagsstunde bei Ente mit Klößen und Rotkohl.

Für jeden Gast überreichte der Nikolaus persönlich kleine Präsente und so mancher sprudelte mit einem Gedicht heraus. Ein Kinderchor der Erich-Kästner-Schule erfreute die Senioren mit alten und neuen Weihnachtsliedern.

Fotos: Verein

20131219 Erzgebirgsfahrt 3405Fünf Tage vor Heiligabend bekamen die Senioren schon ihre „Weihnachtsüberraschung", denn der Vorstand des Vereins hatte 42 Gartenfreude, hauptsächlich langjährige „Trommelholzer", zu einer Fahrt in das vorweihnachtliche Erzgebirge eingeladen.

Erwartungsvoll gestimmt, bestiegen unsere reiferen Jahrgänge in Leipzig-Wahren den Bus eines bekannten Leipziger Reiseunternehmens. Das erste Ziel war die Universitätsstadt Freiberg, die über Jahrhunderte vom Bergbau und der Hüttenindustrie geprägt war.

Foto: SLK

2013 1.Adventsmarkt 0156Der Vorstand war schon geraume Zeit am Grübeln über einen neuen „Farbtupfer" im Vereinsleben außerhalb des sommerlichen Kinder- und Gartenfestes. Wie so häufig, brachte es eine spontane Idee und die Kombination von Rentnerweihnachtsfeier und Adventsmarkt war geboren.

Ohne Umschweife wurden zwei Holzhütten besorgt und aufgestellt, die auch in einem halben Jahr Wiederverwendung finden werden. Um die Idee abzurunden sollte es ein gemütlicher Adventsmarkt mit Herz werden, taschengeldunabhängig und nicht so groß.

Foto: Verein