In Leipziger Vereinen gibt es vielfältige Aktivitäten. Hier berichten unsere Vereine kurz in Wort und Bild über ihr Vereinsleben. Hier kann man sicher die eine oder andere Idee "abgucken". Nachnutzung ausdrücklich gewünscht!   (-lk)

20140824 6448 TrommelholzVor sechs Jahrzehnten rollten die ersten Kugeln auf der damals fertiggestellten Kegelbahn unseres Vereins. Das war natürlich ein Anlass, dieses Jubiläum würdig zu begehen. Die Idee eines Preiskegelns machte die Runde und 18 Teilnehmer, darunter nicht nur die „Trommelholzer", hatten sich umgehend in die Starterliste eingetragen.

Und am 24. August 2014 war es schließlich soweit. Zwar ging es im Vorraum recht beengt zu, jedoch waren alle umso erwartungsvoller. An die damals recht beschwerlichen Bedingungen beim Bau und der Materialbeschaffung wurde erinnert sowie an die umfangreiche Renovierung 2005.

Foto Verein: Die Kegelfreunde in guter Stimmung

NB 100 02aVor dem Halbfinalspiel der Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien zwischen den Gastgebern und der deutschen Mannschaft herrschte auch bei den Gartenfreunden des KGV "Neu-Brasilien" e.V. in Leipzig-Kleinzschocher am Abend des 8. Juli eine immense Anspannung.

Bis zu diesem Spiel jubelten die "Neu-Brasilianer" mit "zwei Herzen in der Brust" sowohl bei den Erfolgen von Deutschland als auch der "Seleção". Nun aber musste einer der beiden die Segel fürs Endspiel streichen.

Mit einem für nicht möglich gehaltenen Kantersieg über Brasilien (7:1) stürmten die deutschen Jungs ins Endspiel der WM 2014.

SLK-Foto: Vereinsfahne des KGV "Neu-Brasilien" e.V.

2014 1274 PfingstsamstagSonnenschein pur am Pfingstsamstag 2014 über Sellerhausen in der Kleingartenanlage „Freundschaft" im Leipziger Osten traf man sich zum traditionellen und geselligen Beisammensein mit Besuchern und Freunden. Die Gartenarbeit ruhte den gesamten Tag über. In den Vormittagsstunden wurde beim Frühschoppen geklönt, gelacht, gescherzt und gefachsimpelt. Die Skatfreunde frönten ihrem Hobby. Zur Mittagszeit ließen sich Groß und Klein die würzigen Bratwürste mit Genuss schmecken.

Fotos Verein: Am Nachmittag ging es für die Kinder hoch her

2005 Vereinshaus 4667Diese Veranstaltung hatte der Vorstand vor Monaten bereits angekündigt. Mehrmals musste sie verschoben werden, nun aber am 18. Mai 2014 war es soweit. Leider war die Witterung am Sonntagmorgen nicht dazu angetan das Haus zu verlassen, dennoch fanden sich 11 interessierte Gartenfreunde und Imker zur lockeren Gesprächsrunde ein.

Die Imkerinnen Ingrid Schäfer und Birgit Perlick (KGV „Abendsonne") sowie der Imker André Lungwitz stellten sich zu Anbeginn den Gekommenen vor. In rund zwei Stunden, die wie im Fluge verstrichen, reihte sich ein spannendes Thema an das folgende an, z.B. Haltung von Bienen und Umgang mit ihnen, Varoamilben, sogenannte Hinterbehandlung und Amerikanische Faulbrut. 

SLK-Foto: Vereinshaus im Jahr 2005

20140521 015 BaenkeDie Gartenfreunde und Vorstandsmitglieder des Kleingärtnervereins „Trommelholz" möchten sich recht herzlich beim Stadtverband Leipzig der Kleingärtner e.V. für die Bereitstellung von zwei Bänken bedanken.

Beide haben ihre Standorte bezogen, auf denen sich schon einmal Sitzmöglichkeiten befanden, die uns in einer Nacht-und-Nebel-Aktion durch Unbekannte gestohlen wurden. Deshalb sind die neuen Bänke mit einer stabilen Verankerung versehen.

Foto: Verein

2014 1103 StudiotourDer Vorstand des KGV „Freundschaft" hatte sich zur Würdigung der Tätigkeit aktiver Gartenfreunde etwas doch nicht Alltägliches einfallen lassen. Das Dankeschön war eine geführte „Studiotour" in der Sendezentrale des „Mitteldeutschen Rundfunks" (MDR) im ehemaligen Schlachthof und in der „media city leipzig" Ende April.

Uns eröffnete sich die Möglichkeit, einmal hinter die Kulissen zu schauen und verschiedene Studios näher zu betrachten. Dadurch bekamen viele der Gartenfreunde zum ersten Mal einen Einblick in die Medienwelt des MDR.

Fotos Verein

20140509 Ehrung Juergen-Weyrauch2013 wurde Gartenfreund Jürgen Weyrauch für seine hervorragende ehrenamtliche Tätigkeit im Kleingartenwesen mit der Ehrenurkunde der Stadt Leipzig ausgezeichnet. Bestandteil der Auszeichnung war, dass ihm zu Ehren ein Baum gepflanzt werden soll. Die Pflanzung der Winter-Linde erfolgte nun am 9. Mai 2014 in Anwesenheit von Heiko Rosenthal, Bürgermeister für Umwelt, Ordnung, Sport der Stadt Leipzig, Robby Müller, Vorsitzender des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner (SLK), Inge Kunath, Leiterin Amt für Stadtgrün und Gewässer, Martina Dilßner, Leiterin der SLK-Geschäftsstelle sowie Gartenfreunden und Weggefährten von Jürgen Weyrauch.

Foto Volker Erdmann: Der Geehrte Jürgen Weyrauch (2.v.r.) 

20140610 SechseckturmDer KGV "Volkshain Anger" hatte sich Mitte des Jahres 2013 an der "Fanta-Spielplatz-Initiative" beteiligt. Wie schon in der Februar-Ausgabe des „Leipziger Gartenfreundes" darüber berichtet, belegte der Verein den 1. Platz.

Die Vorarbeiten für den Aufbau des neuen Spielgerätes, d.h. der Aushub einer ca. 50 m² großen Sandgrube, wurden im Rahmen der Arbeitsstunden durch die Vereinsmitgliedern durchgeführt. Beim Füllen der großen Sandgrube haben die Kinder fleißig mitgeholfen.

Foto Verein: Die Übergabe des Sechseck-Turmes steht unmittelbar bevor