In Leipziger Vereinen gibt es vielfältige Aktivitäten. Hier berichten unsere Vereine kurz in Wort und Bild über ihr Vereinsleben. Hier kann man sicher die eine oder andere Idee "abgucken". Nachnutzung ausdrücklich gewünscht!   (-lk)

20150115 P1010720 AbendsonneZum zweiten Mal lud die Kulturkommission unseres Vereins die Kinder zu ihrer Weihnachtsfeier ein. Gegen 15 Uhr saßen am Nikolaustag 2014 die Knirpse mit ihren Eltern und Großeltern in froher Erwartung auf ihren Plätzen.

 

Jedes Kind erhielt wieder einen bunten Teller mit Keksen, Mandarinen, Nüssen, einen kleinen Beutel mit Süßigkeiten und ein Kakaogetränk. Gegen einen geringen Obolus labten sich die Großen an Stolle und Kaffee.

 

Foto Verein: Sicher kannst Du mir mit einem Gedicht oder einem Lied eine Freude bereiten ...

 

20150110 6119 WaldfriedenBereits zum dritten Mal hieß es im Verein in Kleinzschocher "Stunde der Wintervögel". Dazu hatte der Vorstand um Olaf Suhr und Viola Isaak schon vor Wochen begonnen, die "Werbetrommel" zu rühren.

Trotz des auch im Flachland recht stürmisch daherkommenden Windes hatten sich viele Familien mit ihren den Termin 10. Januar 2015 vorgemerkt und kamen mit ihren Sprößlingen ins Vereinsheim.

SLK-Foto: Kleine und Große beim Zusammenbau von Nist- und Futterhilfen

 

20141217 04 Mockau-MitteFriedliche Idylle lag über der Kleingartenanlage „Mockau-Mitte" am 3. Advent 2014. Eltern und Großeltern mit ihren Kindern bzw. Enkeln besuchen gern die zum Wohnviertel nahe liegende Anlage. Der Nachwuchs nutzt den vereinseigenen Spielplatz mit den verschiedenen Gerätschaften ausgiebig, denn jeder der Knirpse hat seinen Favoriten.

So gibt es u.a. ein Klettergerüst, einen Balancierbalken, eine Doppelschaukel und einen Kletterturm. Und für die Erwachsenen laden Bänke zum Verweilen ein. Der im Stadtteil beliebte Spielplatz wird von den Mitgliedern des Vereins stets zur Sicherheit der Kinder in Ordnung gehalten.

Foto Verein: ... wo rohe Kräfte walten ...

20141213 0021 TrommelholzEin Novum in unserer Kleingartenanlage in der Nähe des Wahrener Viadukts. Aus einer spontanen Idee unserer Gartenfreunde Ute, Sandy und Wolfgang Weigelt wurde Realität. Unterstützung bei der Vorbereitung und der Umsetzung der Idee in die Tat bekam das Trio vom Vorstand, begeisterten Gartenfreunden und durch das Team der Gaststätte.

Am Samstagnachmittag vor dem 3. Advent strömten trotz des grauen Himmels neben unseren Kleingärtnern erstaunlich viele Besucher aus Möckern und Wahren in die Anlage. Und es gab ´ne Menge zu sehen, von einem Bücherstand, über angebotene Strickereien eines Freizeitzirkels der Volkssolidarität Nordwest, bis hin zu weihnachtlichem Gebäck.

Foto Verein: Die Kinder umringen den Weihnachtsmann

20141209 Goldene-HoeheIn unserem Verein ist es zu einer wohltuenden Tradition geworden, dass sich in der Adventszeit alleinstehende Gartenfreundinnen und Gartenfreunde im Rentenalter zu einer gemütlichen Kaffeerunde zusammenfinden. So trafen sich am 9. Dezember abermals die reiferen Jahrgänge in der Gaststätte „Goldene Höhe".

Es wurden unzählige Erinnerungen aus „alten Zeiten ausgekramt". Sehr interessiert zeigten sich die Seniorinnen und Senioren am gegenwärtigen Vereinsleben, auch wenn einige ihre geliebte Parzelle schon vor mehreren Jahren altersbedingt aufgeben mussten. Sie fragten wissbegierig nach, welche Pläne und konkrete Vorhaben es 2015 geben wird.

Foto Verein: Es gab ´ne Menge "zu bereden" ...

20141206 Faltschachteln SchwylstIm Vereinshaus des KGV „Schwylst" hat es wieder nach Räucherkerzen und Tanne geduftet und vorweihnachtliche Stimmung durchzog den Raum. Am Vorabend des zweiten Advents war nämlich Basteln angesagt.

Fleißige Gartenfreundinnen hatten Kuchen selbst gebacken und zur Bastelstunde mitgebracht. Bei Kaffee und Kuchen stärkten sich Jung und Alt, ehe es an das Handwerkliche ging.

Foto Verein: Aus Papier gefaltete Schachteln

2014 1156 Natl-IIISeit vielen Jahren findet am Sonnabend vor dem zweiten Advent unsere Senioren-Adventsfeier statt. Dazu werden alle Mitglieder eingeladen, die im Laufe des Jahres mindestens ihr 60. Lebensjahr vollendet haben.

In diesem Jahr fiel die Feier auch noch mit dem Nikolaustag zusammen. Rund 60 Gärtnerinnen und Gärtner unseres Vereins nahmen die Einladung des Vorstandes in den weihnachtlich geschmückten Saal der Vereinsgaststätte im KGV "Neu- Lindenau" wahr.

Eröffnet wird das gesellige Beisammensein stets durch den 1. Vorsitzenden. An jedem Platz lag bereits ein kleines Präsent in Form eines Kalenders und eines Kugelschreibers.

Foto Verein: Für jeden eine kleine Aufmerksamkeit

20141205 7246 TrommelholzZiel unserer traditionellen Adventsausfahrt in diesem Jahr war Wernigerode und der Hexentanzplatz in Thale. Mit einem in Leipzig ansässigen Reiseunternehmen ging es am 5. Dezember 2014 in das sagenumwobene Mittelgebirge mit dem Brockengipfel.

Mit dieser Tagesreise würdigte der Vorstand die vorbildliche Tätigkeit der reiferen Semester für den Verein und legte damit den Fokus auf die Vorbildwirkung für die nachfolgenden Kleingärtnergenerationen.

Foto Verein: Spaziergang durch Wernigerode