In Leipziger Vereinen gibt es vielfältige Aktivitäten. Hier berichten unsere Vereine kurz in Wort und Bild über ihr Vereinsleben. Hier kann man sicher die eine oder andere Idee "abgucken". Nachnutzung ausdrücklich gewünscht!   (-lk)

2012-Krause-LaubeMit 24 Pachtgärten fing es 1814 in Kappeln an der Schlei (Schleswig-Holstein) an. Heute sind in Deutschland rund 1.000.000 Kleingärtner mit der Hege und Pflege ihrer Parzellen beschäftigt. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts kam die Kleingärtnerbewegung voll in Fahrt. Anfänglich als Armengärten eingestuft und gewollt, wurden Gemüse, Kartoffeln, sowie Futtermittel für die kleine Schlachttierhaltung angebaut.

Vereins-Fotos: Die nach Vorlagen hergerichtete "Krause-Laube"

2012Spielplatz027Der neue Spielplatz in der Kleingartenanlage des KGV "Am Silbersee" ist bei strahlendem Sonnenschein den Kindern am 4. Juli 2012 übergeben worden.

Vereinsvorsitzender Olaf Walther verkündete erfreut, dass der 1. Bauabschnitt der Neugestaltung des Spielplatzes mit der Doppel-Kinderschaukel  nun abgeschlossen ist, d.h. also die kontinuierliche Verschönerung von Spielplatz und der gesamten Vereinsanlage geht in eine weitere Etappe.

SLK-Foto - Übergabe der Doppelschaukel an die erwartungsvollen Kinder durch Olaf Walther (Foto li.)  

Sachsenland 038So hieß das Motto des „Knallers", den sich die Organisatoren ausgewählt hatten. Um diese phantastische Bühnenshow am Samstagabend gruppierte sich das Fest an drei Tagen.
Der Freitag startete mit Jana und der Kinderdisco und am Abend folgte „Hansa Molle" mit Seemannsmusik. Sonnabend, klock 10 Uhr „legte das Schiff ab" zum Schiffsgalgenkegeln. Dabei sorgte das „Duo M & S" für gute Laune. Ein breit gefächertes Kinderprogramm fand regen Anklang bei den erstaunlich vielen Sprösslingen. Es reichte vom Malen, über Schminken, Glücksrad, Preisangeln, Büchsen schießen, Schiffe versenken zur Seeräuberzauberei und einem bunten Bühnenprogramm.

SLK-Fotos: Besuchen Sie auch unsere Fotogalerie /Kinder- und Sommerfeste in Leipziger KGV

20120524 waschbaer2Kein Wunder, wer ließe sich nicht bei der Schönwetterperiode im Mai in unsere Kleingartenanlage in der Leinestraße locken. Das muss  auch ein Waschbär-Pärchen verlockend erschienen sein.

Jedenfalls fühlten sie sich bei uns sehr wohl: zwei prachtvoll vitale Burschen mit fast "teddybärhaft"-sympathischen Gesichtszügen, die unserer Anlage alle Ehre gemacht hätten, wären sie nicht von so rüpelhafter Art gewesen.

Vereins-Fotos: Waschbär in der Falle

 

2012 Walpurgisnacht aIm Nordwesten von Leipzig feierten die Kleingärtner "Am Hopfenberg" neben dem "Viadukt" (Wahrzeichen des Ortsteils) die Walpurgisnacht am letzten Apriltag. 

Groß und Klein erlebten einen geselligen Abend. Gartenfreundin Martina Berens hatte sich extra dafür ein nettes Gesicht einfallen lassen. 

Vereins-Foto: Das beste Hexen-Gewand wurde vom Vereinsvorsitzenden prämiert

20120509 01a Einweih HauptwegEin seit Jahren geplantes Vorhaben wurde nunmehr offiziell seiner Bestimmung übergeben. Vereinsvorsitzender Bruno Wolber begrüßte hierzu am Nachmittag des 9. Mai 2012 Steffi Stolze vom Amt für Stadtgrün und Gewässer (ASG), Robby Müller, Vorsitzender des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner (SLK), Martina Dilßner, Geschäftsstellenleiterin und Schatzmeisterin des SLK und Vertreter des gastgebenden Vereins.

Bruno Wolber erläuterte den Werdegang von der Idee bis zur Realisierung. So wie der alte Hauptweg beschaffen war, so verlief auch das gesamte Vorhaben nicht eben und es galt Widerstände aus den eigenen Reihen zu überwinden.

SLK-Fotos: Steffi Stolze (li./ASG) und RObby Müller (SLK) geben den neuen Hauptweg offiziell frei

20120501 31 aMaifeiern haben im „Trommelholz“ eine lange Tradition und ziehen jedes Jahr viele Besucher und Gäste an. So war es auch dieses Jahr. Bei herrlichem Sonnenschein kamen rund 1.000 gut gelaunter Besucher aus den umliegenden Gartenvereinen und Wohngebieten. Erbsen und Bockwurst aus der Feldküche, Wurst vom Grill, Fischbrötchen, Eis und andere Leckereien fanden zahlreiche Abnehmer. Natürlich sorgten auch Getränke aller Art für die hervorragende Stimmung unter den Gästen.
Immer wieder wurden dem Vereinsvorstand und dem Pächter der Vereinsgaststätte Glückwünsche zum gewonnenen Prozess im Rechtsstreit gegen die Stadt Leipzig ausgesprochen. Gleichzeitig äußerten viele Besucher die Hoffnung, dass das Vereinsheim möglichst zügig und vollständig wieder aufgebaut wird.
 
Fotos: Verein
2012 WalpurgisfeuerAuch bei den Leipziger Kleingärtnern wurde dieses traditionelle europäische Fest, das alljährlich vom 30. April bis zum 1. Mai stattfindet, begangen.

Das Organisationsteam des Vereins aus Leipzig-Kleinzschocher hatte sich wieder einiges einfallen lassen, um viele Gartenfreunde aus dem eigenen und den umliegenden Vereinen sowie Gäste anzulocken. Das Konzept ging voll auf, denn auch Petrus spielte mit.

SLK-Foto: Walpurgisfeuer mit Konturen einer Figur