Gewinner2012 1310Zum dritten Mal veranstalteten der OBI Markt Leipzig am Hauptbahnhof und der Stadtverband Leipzig der Kleingärtner (SLK) gemeinsam ein Preisausschreiben. Das Lösungswort des Rätsels in der November-Ausgabe des "Leipziger Gartenfreundes" war zu finden. Alle 161 Einsender hatten die Nuss geknackt. Im Rahmen der vorweihnachtlichen Plauderei mit Senioren des SLK wurden die sechs Glücklichen für die Endrunde gezogen.

SLK-Foto: Die strahlenden Gewinner gemeinsam mit SLK-Vorsitzenden Robby Müller (2.v.l.) und Dominik Kiel (3.v.r.)

Dominik Kiel vom OBI Markt Am Hauptbahnhof begrüßte die erwartungsvollen Gartenfreunde am Samstagvormittag des 3. Advents. Auch der SLK-Vorsitzende Robby Müller ließ es sich nicht nehmen, der Endziehung beizuwohnen und freute sich, dass die steigende Teilnahme ein Beleg dafür ist, dass der "Leipziger Gartenfreund" gern gelesen wird und zunehmend auch "online". Mit einem Augenzwinkern merkte er an, dass der Präsident des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde (BDG) Dr. Norbert Franke einmal treffend und sinngemäss geäußert hatte ´... ohne Kleingärtner würde es keine Baumärkte geben ...´.

Nun war der spannende Moment gekommen. Frau Martin, Leiterin des Gartencenters vom OBI Markt Probstheida, zog nacheinander die Gewinner der sechs sehr anspruchsvollen Preise. In die Endrunde waren gekommen: Regina Gasteier, Ingrid Hoetzel, Marlis Kitze, Gabriele Rudorf, Gerlinde Weyrauch und Lutz Baumgarten.

Das gesuchte Lösungswort des Rätsels war übrigens "Probstheida", denn der Markt im Südosten Leipzigs wurde 10 Jahre jung.

Lothar Kurth