9 HF 0558Zum 9. Hoffest hatte die Landesdirektion Sachsen/Brandenburg der Generali Versicherungen mit Sitz gegenüber dem Leipziger Hauptbahnhof Kleingärtner der Messestadt eingeladen, die sich ehrenamtlich in den Vereinsvorständen bzw. in Arbeitsgruppen des SLK engagieren. Rund 150 von ihnen hatten sich bei herbstlicher Witterung am 22. September 2012 in der Wintergartenstraße eingefunden. Dieses gesellige Beisammensein ist ein Dankeschön der Generali an die aktiven Vertreter im Leipziger Kleingartenwesen.

SLK-Foto: Zahlreiche Gespräche zwischen den Gartenfreunden an den Tischen

9 HF 0556

 

In seiner kurzen Begrüßungsrede hob Robby Müller (Foto links) dieses Anliegen deutlich hervor, bedankte sich bei den Gekommenen, wünschte ihnen einen kurzweiligen Vormittag und weiterhin eine gedeihliche Zusammenarbeit.

Die Gartenfreunde an den Tischen oder stehend auf dem Hofareal hatten genug Gesprächsstoff, Zeit und Muse sich in entspannter Atmosphäre auszutauschen. Neben der Kleingärtnerei, kamen auch Allerweltsthemen zur Sprache. Auch diese Kommunikation ist ein Anliegen des Hoffestes.

 

9 HF 0557Das Team des Gastgebers hatte in bewährter Manier die gastronomische Betreuung übernommen und alle Hände voll zu tun. Den verantwortungsvollen Part am Grillstand hatte Michael Wenzel, Direktor der Landesdirektion Sachsen/Brandenburg der Generali Versicherungen, selbst wieder übernommen (Foto rechts).

Lothar Kurth