20171209 OBI 1886Es ist mittlerweile zu einer guten Tradition geworden, jedes Jahr kurz vor Weihnachten ein Kreuzworträtsel im „Leipziger Gartenfreund“ zu veröffentlichen. Dieses Jahr war das in der November-Ausgabe und wie immer, mit einem Preis der drei Leipziger OBI-Märkte verbunden.

„OBI Projektwochen“ war das Lösungswort mit dem man in die Preisverlosung kam. Das hatten 97 Rätselfreunde richtig und waren damit in der Lostrommel. Aus dieser wurden einen Tag nach dem Einsendeschluss am 1. Dezember sechs Teilnehmer für die Endauslosung ermittelt, die am 9. Dezember im OBI-Markt Probstheida stattfand.

SLK-Foto: Die Gewinner des Preisrätsels im Gartencenter des OBI-Marktes

Die Märkte hatten Gutscheine für 100, 75, 50 und 25 EUR gesponsert. Auch dafür wurden die Gewinner durch das Los ermittelt. Es waren Carla Enßlen, Hans und Jutta Wadewitz, Peter Bartholomay, Francis Diosi, Gerhard Wadewitz und Annitta Zschau.

Bei Kaffee, Stolle und belegten Brötchen gab es noch interessante Unterhaltungen. Die Rätselgewinner nutzten die Gelegenheit, um mit dem Vorsitzenden des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner, Robby Müller, ins Gespräch zu kommen. „Wie sicher sind unsere Kleingärten?“, war das wesentliche Thema.

Die anwesenden Marktleiter meinten, dass OBI mit seinen drei Märkten in der Messestadt auch 2018 wieder ein zuverlässiger Partner für die Leipziger Kleingärtner sein wird.

Günter Mayer - SLK-Pressewart