20131026 RM EB 3334Die "50plus"-Messe "Die 66" feierte in Leipzig 2012 ihre Premiere. Der Erfolg dieser Veranstaltung regte den Vorstand des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner (SLK) an, bei der Neuauflage vom 25. bis 27. Oktober 2013 einer über 170 Aussteller mit eigenem Stand zu sein. Der Schwerpunkt der Präsenz des SLK lag dabei auf der fachlichen Beratung zu den unterschiedlichsten kleingärtnerischen Themen. Häufig fragten die Besucher, ob das nun fallende Laub restlos aus der Parzelle zu entfernen ist und wie man beim Rebschnitt richtig vorgeht. 

SLK-Foto: Gartenfachberater Erik Behrens (l.) berät eine Besucherin; SLK-Vorsitzender Robby Müller im Gespräch (2.v.r.)

20131025 R.Hesse 3325Die Fachberater des SLK hatten für die Messebesucher diverses Informationsmaterial zur Kleingärtnerei und auch zur Vogelschutzlehrstätte des SLK parat. Die Oktober-Ausgabe des "Leipziger Gartenfreundes" fand ebenfalls sehr viele Interessenten.

So mancher Besucher erkundigte sich anhand der an der Standwand befestigten großen Überischtskarte mit der Lage der Kleingärtnervereine in Leipzig auch zu freien Parzellen in den Kleingartenanlagen.

SLK-Foto: Gartenfachberater Ralf Hesse (2.v.r.) gibt sachkundig Auskünfte rund ums Kleingärtnern

Logo Die66 rgb

Partner am Stand der Kleingärtner war die Imkerin Ulrike Richter mit einer breiten Palette von Erzeugnissen. Nicht nur verschiedene Honigsorten, auch Honigwein und Honigbonbons waren im Angebot vertreten. Einige Besucher erfuhren von der Fachfrau aus erster Hand Details aus dem Leben und über die immense Arbeit der Bienen. Der erste Auftritt der Kleingärtner auf der "50Plus"-Messe "Die 66" war erfolgreich und ein weiterer Baustein im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des SLK in Leipzig.

Logo: Leipziger Messe

Lothar Kurth