2012 2.Wanderung Dresden 0Bei sonnigem Wetter erlebten 165 Wanderlustige am 26. August 2012 die 2. Auflage der Wanderung durch Dresdner Kleingartenanlagen (KGA). Der Einladung des Stadtverbandes „Dresdner Gartenfreunde" waren Robby Müller, SLK-Vorsitzender und der stellvertretende Vorsitzende des SLK Michael Schlachter gefolgt. Die ca. 7 km lange Wanderstrecke durch 9 KGA im Südwesten Dresdens war von den teilnehmenden Vereinen hervorragend organisiert worden und die Wanderstrecke gut beschildert.

SLK-Fotos: Frank Hoffmann (mi.) eröffnet den Wandertag - Besuchen Sie auch unsere Fotogalerie

Wanderplakette a

 

Start war in der KGA „Mockritz", wo die Teilnehmer von Frank Hoffmann, 1. Vorsitzender des Dresdner Stadtverbandes, dem Vereinsvorsitzenden und dem „Vereinsgartenzwerg" begrüßt wurden. Die Dresdner Wanderfreunde bekommen eine Plakette anstelle des Wanderheftes in Leipzig (Foto links).

 

SF Seilbahn 42 C.ZijdeveldEin bislang einmaliges Ereignis in einer sächsischen Kleingartenanlage: Der Präsident des „Office International du Coin de Terre et des Jardins Familiaux", Chris Zijdeveld (Niederlande) machte beim KGV „Seilbahn" seine Aufwartung. Das Office International ist der europäische Dachverband der Kleingärtner, dem 14 nationale Verbände angehören. *)

Der Höhepunkt dieses denkwürdigen 4. August 2012 war die Überreichung der Ehrenurkunde an den Vereinsvorsitzenden Lars Fach aus den Händen von Chris Zijdeveld. Damit wurden die jahrzehntelangen Aktivitäten der Vereinsmitglieder hinsichtlich des naturgerechten Gärtnerns auf europäischer Ebene gewürdigt.

SLK-Fotos: Chris Zijdeveld - Präsident des "Office International du Coin de Terre et des Jardins Familiaux" bei seiner Rede

20120906 LSK VT01Der 8. Verbandstag des Landesverbandes Sachsen der Kleingärtner e.V. (LSK) fand im Kulturpalast Dresden am 9. Juni 2012 statt. 14 Delegierte des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner e.V. (SLK), unter ihnen der Vorstand, nahmen an dieser bedeutenden Veranstaltung teil. Schwerpunkte der Tagesordnung waren u.a. die Erarbeitung einer neuen Satzung sowie einer Ordnung zur Schaffung und Verwaltung eines Hilfsfonds für Naturkatastrophen.

SLK-Fotos: Ausgezeichnet mit der Ehrennadel des LSK in Gold u.a. SLK-Vorsitzender Robby Müller (4.v.l.)

 

20120716a KleingartenbeiratGebühren und Entgelte der Stadtverwaltung Leipzig gegenüber den Kleingärtnern waren u.a. Themen der 22. Sitzung des Kleingartenbeirates, die am 16. Juli im Vereinsheim des KGV "Dr. Schreber" stattfand. Alle Vertreter der Stadtratsfraktionen und der beiden Leipziger Kleingärtnerverbände sowie als Vertreter der Stadtverwaltung, die Amtsleiterin Inge Kunath, nahmen an der Sitzung teil.

Auslöser der Diskussion war die drastische Erhöhung der Gebühr für die Genehmigung von Brauchtumsfeuern in Kleingartenanlagen, die in Naturschutzgebieten liegen. Aber auch das Thema Grundsteuer B wurde angesprochen und auf fehlerhafte Bescheide durch das Finanzamt, aber auch falsche Bodenwerte, hingewiesen. Amtsleiterin Frau Kunath hat zugesagt, die Anliegen der Kleingärtner innerhalb der Ämter anzusprechen.

Foto - Robby Müller: Im Verlaufe einer vom Vereinsvorsitzenden Klaus Franke geführten Begehung der KGA freuten sich die Mitglieder des Kleingartenbeirates über den von der Stadt gestifteten "Rundlauf"

20120629 I.Kleist W.Meyer 1088 Foto-GloszatDer Der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e.V. (BDG) ließ es sich am 15. Juni nicht nehmen, seinen ehemaligen Präsidenten und gleichzeitig langjährigen Vorsitzenden des Landesbundes der Gartenfreunde in Hamburg, Ingo Kleist, sowie dessen Stellvertreter, Wolfgang Meyer, feierlich zu verabschieden. Beide investierten ein halbes Menschenalter freiwillig Kraft und Zeit, um in ehrenamtlicher Arbeit das Kleingartenwesen in Hamburg und in ganz Deutschland zu erhalten und langfristig zu sichern.

Foto: Gloszat - Wolfgang Meyer, Ingo Kleist und Dr. Norbert Franke (v.l.n.r.)

SLK-Fahnenweihe 08a
SLK-Fahnenweihe 14aDer Vorsitzende des Stadtverbandes Leipzg der Kleingärtner (SLK) Robby Müller selbst zog die Fahne des Verbandes am Fahnenmast neben dem SLK-Logo auf dem Areal des "Hauses der Kleingärtner" unter den Augen von ehrenamtlich aktiven Gartenfreunden im Rahmen einer Dankeschön-Veranstaltung am 30. Mai 2012 empor.
Günter Mayer, Pressewart des SLK, trug dazu einen von ihm verfaßten Weihespruch vor, der mit viel Beifall von den Gästen und den Mitarbeitern der Geschäftsstelle bedacht wurde. Das neue Symbol ist weithin sichtbar und dürfte den Kleingärtnern den richtigen Weg in das "Haus der Kleingärtner" weisen.  -  Fotos: SLK (-lk)

20120505 LSK GVS LoebauDie Gesamtvorstandssitzung des Landesverbandes Sachsen der Kleingärtner e.V. (LSK) fand am 5. Mai 2012 in der ostsächsischen Stadt Löbau - dem Veranstaltungsort der 6. Landesgartenschau - statt. Themen im Rahmen der Tagung waren u.a.:

Vorbereitung des 8. Verbandstages des LSK in Dresden / Verkauf kleingärtnerisch genutzter Flächen durch den Freistaat Sachsen / Tätigkeitbericht des LSK-Vorstandes.

Seitens des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner (SLK) nahm der Vorsitzende Robby Müller an der Gesamtvorstandssitzung teil.

Foto: Robby Müller - Blick in den Tagungsraum

2.Bowling-Cup Sieger 1024Beim "2. Bowling-Cup der Kleingärtner" waren alle 30 verfügbaren Bahnen zwei Wochen vor dem Wettkampf am 25. April 2012 bereits ausgebucht.

Kurz nach 18.00 Uhr hatten die Mannschaften ihre Plätze eingenommen. Mit dem Schlachtruf "Zieh ... raus" wurden die nun folgenden drei Runden eröffnet.

Gegen 21.00 Uhr verkündete der Counter im "BowlPlay", das fast nebenan zur Neuen Messe liegt, das Endresultat:

 

Ergebnisse 2012Triumphieren konnte das Team "Goldene Höhe", das damit seinen Erfolg aus dem Vorjahr wiederholte und den Titel verteidigte. Der Wanderpokal wird ein weiteres Jahr im KGV "Goldene Höhe" in Leipzig-Gohlis-Nord einen Ehrenplatz bekommen. 

Die 3 Erstplatzierten beim "2. Bowling-Cup" 2012 (30 Teilnehmer):

  1. "Goldene Höhe"                 1.533 Pins
  2. "Am Finkenweg"                1.405 Pins
  3. "Splitlöser"                         1.343 Pins

Foto: SLK

FP2012 Wettinbruecke 0613Es ist schon eine gute Tradition geworden, dass sich die Leipziger Kleingärtner jedes Jahr an der großen Säuberungsaktion der Stadt beteiligen. Dieses Jahr waren die Gartenfreunde am 14. und 21. April beim Frühjahrsputz aktiv. Etwa 300 Kleingärtner aus 34 KGV beräumten ca. 450 Kubikmeter Müll und Unrat aus dem Umfeld ihrer Kleingartenanlagen (KGA). Dafür bedankte sich Bürgermeister Heiko Rosenthal bei den aktiven Kleingärtnern im Rahmen eines Auswertungsgespräches, das am 21. April in der KGA „An der großen Eiche“ stattfand.

Fotos: SLK

Kleingärtnerchef Robby Müller über dreiste Brandstifter, mutlose Gartenfreunde und lasche Justitz

Robby MuellerDas Jahr begann nicht gut für Leipzigs Kleingärtner. Seit Januar gingen doppelt so viele Lauben in Flammen auf wie im gleichen Zeitraum des Vorjahres. elf Brandstiftungen registrierte die Polizei bereits bis Mitte März. Ein Ende ist nicht in Sicht. Die LVZ sprach darüber mit Robby Müller Vorsitzender des Stadtverbands der Kleingärtner.

Martina Dilssner 2 65Anlässlich ihres 65. Geburtstag konnte Martina Dilßner – Vorsitzende des Schrebervereins „Leipzig-Lindenau“, Schatzmeisterin und Geschäftsstellenleiterin des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner (SLK) rund 40 Gartenfreunde im Vereinssaal des Traditionsvereines an der Friesenstraße (Friesengärten) begrüßen.

Robby Müller, Vorsitzender des SLK übergab im Namen der Geschäftsstellen und der Vorstände beider Leipziger Kleingärtnerverbände, verbunden mit besten und herzlichen Wünschen für Gesundheit und Wohlergehen sowie für weitere Erfolge in der ehrenamtlichen Tätigkeit, einen Reisegutschein.

SLK-Foto: Michael Schlachter (2. Vorsitzender SLK), Frank Müller (Vorsitzender Kreisverband), Martina Dilßner, Robby Müller (Vorsitzender SLK)

21 2011TdE 1024

In das "Penta-Hotel", in der Nähe vom Johannisplatz, hatte der Vorstand des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner (SLK)  Gartenfreunde aus allen Vereinen des SLK und Gäste zur vierten Auflage "Tag des Ehrenamtes" eingeladen. Dieses Ereignis ist ein Jahreshöhepunkt im Leipziger Kleingartenwesen.

Verdienstvolle, oftmals jahrzehntelang aktive Gartenfreunde werden in einer würdigen Atmosphäre vor einem großen Publikum geehrt. Ebenfalls gewürdigt wir das Engagement von Persönlichkeiten, welche mit ihrem unermüdlichen Einsatz zum Wohle des Kleingartenwesen in der Messestadt aktiv sind. Die Vorstandsmitglieder des SLK überreichten Polizeipräsident Horst Wawrzynski (im Foto 2.v.r.) das Ehrenzeichen des SLK.

Klicken Sie auch auf unsere Fotogalerie - Fotos: SLK

26.BVT BDG DrFriedrich 1024

Im herrlichen Heidelberg in Baden-Württemberg fand am 3. September 2011 der 26. Bundesverbandstag der Gartenfreunde statt. Mehr als 150 Delegierte trafen sich in der Stadt am Neckar.

Dr. Achim Friedrich, Präsident des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde (BDG) eröffnete den Verbandstag, der unter dem richtungsweisenden Slogan "Kleingärten haben eine Zukunft" stand (Foto rechts).

Ein Thema der Tagung war, dass in den nächsten Jahren bundesweit ca. 5.000 Fachberater neues und zeitgemäßes Wissen erhalten werden. Dieser Tagesordnungspunkt wurde zum Beschluss erhoben.

26.BVT BDG NL 1024

Gast des Verbandstages war der neue Präsident des europäischen Dachverbandes "Office International du Coin de Terre et des Jardins Familiaux" der Niederländer Chris Zijdeveld (Foto links).

14 nationale Verbände gehören dem europäischen Dachverband an: Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Slowakei, Schweden, Schweiz.

Fotos: Robby Müller

 

Die Mitglieder des Kleingartenbeirates der Stadt Leipzig empfingen im Vereinshaus in der Anlage des Kleingärtnervereins (KGV) "An der Dammstraße" in Leipzig-Schleußig am 19. September 2011 eine Delegation aus der Landeshauptstadt.

Stadtrat Konrad Riedel - Vorsitzender des Kleingartenbeirates der Stadt Leipzig - begrüßte herzlich seinen Dresdner Amtskollegen Stadtrat Dietmar Haßler und seine sieben Begleiter in der Messestadt zu einem Erfahrungsaustausch.

19 DKGM Bot Garten 102421 Imkerin U Richter 1024Auf den "Leipziger Markttagen 2011" waren die Gartenfreunde von Stadtverband Leipzig der Kleingärtner (SLK) und Kreisverband Leipzig der Kleingärtner Westsachsen (KVL) vor dem Denkmal von Goethe und der Alten Handelsbörse auf dem  Naschmarkt  mit einem breiten Angebot vertreten. 

Unterstützt wurden beide von Fachleuten aus dem Deutschen Kleingärtnermuseum (DKGM) und dem Botanischen Garten für Arznei- und Gewürzpflanzen Großpösna-Oberholz (links) sowie einer Imkerin (rechts). Zudem stellte sich die Vogelschutzlehrstätte des SLK vor.

SLK-Fotos: Klicken Sie auch auf unsere Fotogalerie / Leipziger Markttage