2013 DD Ostern Messe 04Den Stand des Stadtverbandes "Dresdner Gartenfreunde" auf der Verbrauchermesse "Dresdner Ostern" 2013 besuchten der Vorsitzende des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner (SLK) Robby Müller (M.) und der 2. SLK-Vorsitzende Michael Schlachter (l.).

Vom Stellvertreter des 1. Vorsitzenden des Stadtverbandes "Dresdner Gartenfreunde" Udo Seiffert (r.) wurden die beiden Leipziger Gäste herzlich begrüßt und mit der gesamten Ausstellungsfläche vertraut gemacht. Dabei gab es ausreichende Gelegenheiten für Fachsimpeleien.

Foto: Stadtverband "Dresdner Gartenfreunde"

2013 DD-Ostern Messe 2096Unmittelbar vor Ostern findet in der Landeshauptstadt alljährlich die gut besuchte Verbrauchermesse "Dresdner Ostern" mit der "Internationalen Orchideen-Welt" statt - 2013 bereits zum 20. Mal. 

Auch der Stadtverband "Dresdner Gartenfreunde" e.V. war zwischen 21. und 24. März in der Halle 3 des Messegeländes vertreten. Hierbei präsentierten sie u.a. anschaulich den Kleingartenpark "Hansatraße" (re.).

Fotos: Robby Müller

20130308 1600 Chemnitzer-FruehlingZum 10. Mal fand die Messe "Chemnitzer Frühling" in der drittgrößten Stadt Sachsens statt. Zu den Ausstellern in der Chemnitz Arena vom 8. bis zum 10. März 2013 zählte auch der Stadtverband Chemnitz der Kleingärtner e.V. mit einem Informationsstand und einer breit gefächerten Angebotspalette.

Zum sogenannten Klassiker gehörten die Demonstrationen eines fachgerechten Baum- und Strauchschnitts sowie die Umveredlung von Obstbäumen durch den Gartenfreund Bernd Reusmann (Foto re.) auf einer richtigen "Show-Bühne", so dass möglichst viele Besucher den Vorführungen beiwohnen konnten. Zweimal pro Messetag trat er in Aktion.

SLK-Fotos

Berlin (dapd): Kleingärtner müssen ab Januar 2013 für ihre Gartenlauben keine Rundfunkgebühren zahlen. ARD, ZDF und Deutschlandradio erklärten gestern (02.11.2012), sie gingen davon aus, dass in Kleingärten keine Wohnnutzung stattfndet und "für die Lauben deshalb keine Rundfunkbeitrag anfällt". Wer aber doch in seiner Gartenlaube wohne, müsse auch zahlen.

Leipziger Volkszeitung - 3./4. November 2012

SenWf2012 1189"Es duftet heute weihnachtlich, es sitzen alle zusammen am Tisch, nette Gespräche, schallendes Lachen, Momente, die einfach glücklich machen. Anekdoten aus früheren Zeiten, die eine Menge Spaß bereiten...", war u.a. auf den Einladungen zu lesen, die einige ältere Gartenfreunde zur Teilnahme an der adventlichen Plauderei vom Vorstand des Stadtverbandes (SLK) erhielten. Das traf auch den tieferen Sinn der Veranstaltung. Ca. 25 Seniorinnen und Senioren waren der Einladung gefolgt und fanden sich am 5. Dezember 2012 in der Gaststätte des Schrebervereins "Leipzig-Lindenau" ein. Der SLK lädt zu dieser Feier alljährlich ehemalige Mitarbeiter und für den SLK ehrenamtliche tätige Gartenfreunde ein. 

Fotos: SLK

Gewinner2012 1310Zum dritten Mal veranstalteten der OBI Markt Leipzig am Hauptbahnhof und der Stadtverband Leipzig der Kleingärtner (SLK) gemeinsam ein Preisausschreiben. Das Lösungswort des Rätsels in der November-Ausgabe des "Leipziger Gartenfreundes" war zu finden. Alle 161 Einsender hatten die Nuss geknackt. Im Rahmen der vorweihnachtlichen Plauderei mit Senioren des SLK wurden die sechs Glücklichen für die Endrunde gezogen.

SLK-Foto: Die strahlenden Gewinner gemeinsam mit SLK-Vorsitzenden Robby Müller (2.v.l.) und Dominik Kiel (3.v.r.)

DA 20121025 1Aus der Landeshauptstadt reisten Mitglieder des Redaktionsteams von "Dresden aktuell" mit dem Vorsitzenden des Stadtverbandes "Dresdner Gartenfreunde" e.V. Frank Hoffmann zu einem Arbeitsbesuch nach Leipzig.

Im "Haus der Kleingärtner" wurden sie von Robby Müller, Vorsitzender des "Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner" (SLK) und Martina Dilßner, Geschäftsstellenleiterin und Schatzmeisterin des SLK, herzlich begrüßt.

SLK-Fotos: Dr. Dieter Vassmers, Alexander Darre (Vors. KGV "Dresden-West"), Brigitte Hoppe, Sven-Karsten Kaiser (Vors. KGV "Flora I") und Frank Hoffmann (v.l.n.r.) in der Vogelschutzlehrstätte des SLK

2012TdE D0024Es ist eine gute Tradition, dass jedes Jahr im Oktober ehrenamtlich wirkende Kleingärtner aus den Vereinen des SLK in einer würdigen Atmosphäre geehrt werden.

SLK-Fotos: Die mit der Ehrennadel des SLK in Gold Ausgezeichneten: Olaf Weidling, Peter Reinhardt, Peter Thielemann, Olaf Pöschel, Wolfgang Thomas und Peter Rösser sowie SLK-Vorsitzender Robby Müller (v.l.n.r.) / Besuchen Sie auch unsere Fotogalerie / Tag des Ehrenamtes

2012 LMT 0820Zum ersten Mal präsentierten sich die Leipziger Kleingärtner der Öffentlichkeit auf dem geschichtsträchtigen Nikolaikirchhof. Neben der Gedenksäule hatten die Gartenfreunde vom Stadtverband Leipzig der Kleingärtner und des Kreisverbandes Leipzig der Kleingärtner Westsachsen am Erntedanksonntag ihre Marktzelte aufgebaut. Ebenso die Mitarbeiterinnen des Deutschen Kleingärtnermuseums.

Die Kinder lockte die Bastelstraße und der Bau eines Nistkastens. Mit der selbst zusammen geschraubten Nisthilfe und einem Luftballon zogen die Kinder strahlend mit ihren Eltern weiter. Vom Bundessortenamt Wurzen gab Pomologe Roland Lebe Auskünfte zu vielen, besonders älteren, Apfelsorten.

SLK-Fotos: "Kleingarten, Natur pur" / Besuchen Sie auch unsere Fotogalerie / Leipziger Markttage

9 HF 0558Zum 9. Hoffest hatte die Landesdirektion Sachsen/Brandenburg der Generali Versicherungen mit Sitz gegenüber dem Leipziger Hauptbahnhof Kleingärtner der Messestadt eingeladen, die sich ehrenamtlich in den Vereinsvorständen bzw. in Arbeitsgruppen des SLK engagieren. Rund 150 von ihnen hatten sich bei herbstlicher Witterung am 22. September 2012 in der Wintergartenstraße eingefunden. Dieses gesellige Beisammensein ist ein Dankeschön der Generali an die aktiven Vertreter im Leipziger Kleingartenwesen.

SLK-Foto: Zahlreiche Gespräche zwischen den Gartenfreunden an den Tischen

2012 2.Wanderung Dresden 0Bei sonnigem Wetter erlebten 165 Wanderlustige am 26. August 2012 die 2. Auflage der Wanderung durch Dresdner Kleingartenanlagen (KGA). Der Einladung des Stadtverbandes „Dresdner Gartenfreunde" waren Robby Müller, SLK-Vorsitzender und der stellvertretende Vorsitzende des SLK Michael Schlachter gefolgt. Die ca. 7 km lange Wanderstrecke durch 9 KGA im Südwesten Dresdens war von den teilnehmenden Vereinen hervorragend organisiert worden und die Wanderstrecke gut beschildert.

SLK-Fotos: Frank Hoffmann (mi.) eröffnet den Wandertag - Besuchen Sie auch unsere Fotogalerie

Wanderplakette a

 

Start war in der KGA „Mockritz", wo die Teilnehmer von Frank Hoffmann, 1. Vorsitzender des Dresdner Stadtverbandes, dem Vereinsvorsitzenden und dem „Vereinsgartenzwerg" begrüßt wurden. Die Dresdner Wanderfreunde bekommen eine Plakette anstelle des Wanderheftes in Leipzig (Foto links).

 

SF Seilbahn 42 C.ZijdeveldEin bislang einmaliges Ereignis in einer sächsischen Kleingartenanlage: Der Präsident des „Office International du Coin de Terre et des Jardins Familiaux", Chris Zijdeveld (Niederlande) machte beim KGV „Seilbahn" seine Aufwartung. Das Office International ist der europäische Dachverband der Kleingärtner, dem 14 nationale Verbände angehören. *)

Der Höhepunkt dieses denkwürdigen 4. August 2012 war die Überreichung der Ehrenurkunde an den Vereinsvorsitzenden Lars Fach aus den Händen von Chris Zijdeveld. Damit wurden die jahrzehntelangen Aktivitäten der Vereinsmitglieder hinsichtlich des naturgerechten Gärtnerns auf europäischer Ebene gewürdigt.

SLK-Fotos: Chris Zijdeveld - Präsident des "Office International du Coin de Terre et des Jardins Familiaux" bei seiner Rede

20120906 LSK VT01Der 8. Verbandstag des Landesverbandes Sachsen der Kleingärtner e.V. (LSK) fand im Kulturpalast Dresden am 9. Juni 2012 statt. 14 Delegierte des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner e.V. (SLK), unter ihnen der Vorstand, nahmen an dieser bedeutenden Veranstaltung teil. Schwerpunkte der Tagesordnung waren u.a. die Erarbeitung einer neuen Satzung sowie einer Ordnung zur Schaffung und Verwaltung eines Hilfsfonds für Naturkatastrophen.

SLK-Fotos: Ausgezeichnet mit der Ehrennadel des LSK in Gold u.a. SLK-Vorsitzender Robby Müller (4.v.l.)

 

20120716a KleingartenbeiratGebühren und Entgelte der Stadtverwaltung Leipzig gegenüber den Kleingärtnern waren u.a. Themen der 22. Sitzung des Kleingartenbeirates, die am 16. Juli im Vereinsheim des KGV "Dr. Schreber" stattfand. Alle Vertreter der Stadtratsfraktionen und der beiden Leipziger Kleingärtnerverbände sowie als Vertreter der Stadtverwaltung, die Amtsleiterin Inge Kunath, nahmen an der Sitzung teil.

Auslöser der Diskussion war die drastische Erhöhung der Gebühr für die Genehmigung von Brauchtumsfeuern in Kleingartenanlagen, die in Naturschutzgebieten liegen. Aber auch das Thema Grundsteuer B wurde angesprochen und auf fehlerhafte Bescheide durch das Finanzamt, aber auch falsche Bodenwerte, hingewiesen. Amtsleiterin Frau Kunath hat zugesagt, die Anliegen der Kleingärtner innerhalb der Ämter anzusprechen.

Foto - Robby Müller: Im Verlaufe einer vom Vereinsvorsitzenden Klaus Franke geführten Begehung der KGA freuten sich die Mitglieder des Kleingartenbeirates über den von der Stadt gestifteten "Rundlauf"

20120629 I.Kleist W.Meyer 1088 Foto-GloszatDer Der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e.V. (BDG) ließ es sich am 15. Juni nicht nehmen, seinen ehemaligen Präsidenten und gleichzeitig langjährigen Vorsitzenden des Landesbundes der Gartenfreunde in Hamburg, Ingo Kleist, sowie dessen Stellvertreter, Wolfgang Meyer, feierlich zu verabschieden. Beide investierten ein halbes Menschenalter freiwillig Kraft und Zeit, um in ehrenamtlicher Arbeit das Kleingartenwesen in Hamburg und in ganz Deutschland zu erhalten und langfristig zu sichern.

Foto: Gloszat - Wolfgang Meyer, Ingo Kleist und Dr. Norbert Franke (v.l.n.r.)