20140920 1516 RevisorenDen Hörsaal des Instituts für Anatomie in der Liebigstraße hatte der Vorstand des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner (SLK) in Anbetracht einer erforderlichen Platzkapazität für mindestens einen Vertreter aus den 208 Mitgliedsvereinen geordert.

Es wurde mit 400 Teilnehmern gerechnet. Leider folgten lediglich 128 Revisoren aus den Kleingärtnervereinen (KGV) der Einladung des SLK-Vorstandes zu diesem Seminar am 20. September 2014.

Foto SLK: Blick in den Hörsaal

2014 3140 3.PflanzenmarktZum 3. Leipziger Pflanzenmarkt mit mehr als 50 Ausstellern aus ganz Deutschland hatten die Organisatoren um Matthias Schwieger in den Botanischen Garten der Universität Leipzig eingeladen. Leider hatte Petrus, im Gegensatz zu den beiden ersten Märkten, beim dritten am 20./21. September 2014 mehrfach den Wasserhahn kräftig aufgedreht.

Dennoch kamen recht viele Besucher, um sich das breite Angebot von Alpine Stauden bis Zwiebelpflanzen anzusehen und Passendes für Haus- und Kleingarten zu kaufen.

SLK-Foto: Die Fachberater des SLK geben Auskünfte und Ratschläge für die Gartenarbeit

20140913 3092 11.HGUrsprünglich als Dank für die Kleingärtner gedacht, die sich in den KGV um die Kleingärtnerversicherung bemühen, ist das jährliche Hoffest des Kleingärtnerservices der Generali Versicherungen längst eine beliebte Traditionsveranstaltung geworden. Dieses Jahr fand sie am 13. September mit ca. 100 Teilnehmern statt. Auch wenn das Wetter wenig einladend war, gab es wie immer reichlich Gelegenheit zu interessanten Gesprächen bei ordentlicher Getränke- und Speisenauswahl, natürlich vom Kleingärtnerservice finanziert.

SLK-Foto: Unter dem Zelt gab´s keinen freien Platz mehr

Peter PaschkeDer bisher amtierende Präsident Peter Paschke wurde im Rahmen der Feierlichkeiten zum 200. Geburtstag des ältesten KGV in Deutschland am letzten Aprilwochenende 2014 zum neuen Präsidenten des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde (BDG) gewählt.

Zum neuen Führungsteam zählen als Vizepräsident Alfred Lüthin aus Karlsruhe, Dirk Sielmann vom Landesbund Hamburg als neuer Schriftführer, Sandra Böhme von der Deutschen Schreberjugend als Präsidiumsmitglied Jugend und Soziales sowie Thomas Kleinworth, Landesfachberater in Schleswig-Holstein, als Vertreter des Bundesfachberaters Jürgen Sheldon.

Foto: LSK / Textauszug: Joachim Römer, Landesverband Niedersächsischer Gartenfreunde e.V.

2014 1406 DBDGI Foto 1200 Jahre Kleingärtnerverein (KGV) Kappeln e.V. - Der BDG-Gesamtvorstand nahm am Festakt teil - Eigeninitiative fördern, nicht Almosen verteilen. Das waren die Beweggründe für Pastor Schröder, als er am 26. April 1814 den Pachtvertrag für 24 Gärten in der Pastoratskoppel „Scheunefeld" im damaligen Cappeln unterschrieb und damit den Grundstein für den ältesten deutschen KGV legte. Den 200. Geburtstag würdigten Redner am 26. April im Festzelt an der Kürbisklause. Der Vorsitzende des KGV Reinhard Samuelsen ist besonders stolz, dass der damals geschlossene Pachtvertrag in seinen Grundzügen noch heute Bestand hat.

Foto: Thomas Wagner, BDG: Gedenktafel zum 200. Vereinsgeburtstag überreicht, v.l. Reinhard Samuelsen, Dieter Schiller, Peter Paschke

3.BKlKg Logo 1787Der zweitägige 3. Bundeskleingärtnerkongress (22./23. Mai) fand im Kasseler "La Strada Hotel" statt. Schrimherr des Kongresses, der unter dem Leitthema "Kleingärten - Orte für Natur, Vielfalt und Gesundheit" stand, war der Oberbürgermeister der Stadt Kassel Bertram Hilgen. Den aller fünf Jahre abgehaltenen Kongress eröffnete am ersten Tag der Präsident des Bundes Deutscher Gartenfreunde e.V. (BDG) Peter Paschke.  

Abb.: Logo "3. Bundeskleingärtnerkongress"

2005 Laube 5854Das Landeskriminalamt Sachsen (LKA) hat unter diesem Titel eine Broschüre herausgegeben, die in jeder Polizeilichen Beratungsstelle erhältlich ist.

Auf der Homepage www.polizei.sachsen.de ist diese mit detaillierten Informationen unter "Vorbeugen und Schützen" abrufbar und kann auch ausgedruckt werden (ggf. als Suchwort: Gartenlaube eingeben).

Foto. SLK

2014 0811 2.PflanzenmarktAuf dem Gelände des Botanischen Gartens der Universität Leipzig fand am ersten Mai-Wochenende 2014 der 2. Leipziger Pflanzenmarkt statt. Trotz der frischen Witterung an den beiden Vormittagen resümierte der Veranstalter eine positive Bilanz. Rund 4.500 zahlende Gäste plus Besucher unter 18 Jahren lockte die "Freiluft-Schau" an.

Der Stadtverband Leipzig der Kleingärtner (SLK) war einer der 62 Aussteller mit einem Informations- und Beratungsstand gegenüber dem Schmetterlingshaus. Die ehrenamtlichen SLK-Gartenfachberater beantworteten die Fragen der Besucher zu allem rund ums Kleingärtnern.

SLK-Fotos: Häufiger Andrang am Stand der Kleingärtner

FP2014 Eroeff 0664Bei strahlendem Sonnenschein gab am Nachmittag des 21. März 2014 der Bürgermeister für Umwelt, Ordnung, Sport Heiko Rosenthal den symbolischen Startschuss zum diesjährigen Frühjahrsputz in Leipzig. Alle Bürger sind aufgerufen vom 21. März bis zum 17. April unansehnlichen Ecken in den Ortsteilen den Garaus zu machen und der Stadt ein freundliches Antlitz zu verleihen.

Nach seinen Worten gingen die Anwesenden bei der Eröffnung sofort ans Werk, unter ihnen zwei Vertreter des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner, und säuberten den grünen Bereich an Jablonowski-, Leplay- und Brüderstraße in Sichtweite der Sporthalle.

SLK-Foto: Bürgermeister Heiko Rosenthal eröffnet die Aktion Frühjahrsputz 2014

4.Bowling-Cup Sieger-2014 0712Der Stadtverband Leipzig der Kleingärtner (SLK) hatte zum 4. Mal das sportliche Miteinander im "BowlPlay" vorbereitet. Es gingen leider nur 21 Anmeldungen (bei 30 möglichen Bahnen) ein. Vielleicht hatte das wesentlich mildere Klima, in Betracht zum Vorjahresfrühling, manche Gartenfreunde doch auf die Parzelle gezogen. Die da aber gekommen waren, hatten z.T. vorher trainiert und einige Vereine schickten gar mehrere Mannschaften ins Rennen. Bei vielen zeigte auch das "Outfit", wer wohin gehört.

Punkt 18.00 Uhr legten sich die Vierer-Teams an diesem 28. März 2014 mächtig ins Zeug, nachdem sie zuvor den obligatorischen Schlachtruf "Zieh ... raus" erschallen ließen. Bereits in der ersten der drei Wertungsrunden kristallisierten sich die Favoriten heraus, wobei sich der spätere Sieger vom Kreisverband einen kontinuierlichen Vorsprung herausarbeitete.

SLK-Foto: Sieger-Quartett vom KGV "Am Finkenweg" (KV Leipzig der Kleingärtner Westsachsen)

Konrad-Riedel 65 0138Der Vorsitzende des Kleingartenbeirates der Stadt Leipzig Stadtrat Konrad Riedel feierte seinen 65. Geburtstag in der Gaststätte des KGV "Seilbahn". Zu den Gratulanten zählte auch Robby Müller, Vorsitzender des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner (SLK).

Er überbrachte im Namen des SLK-Vorstandes, der Geschäftsstelle und der Leipziger Kleingärtner dem Jubilar herzliche Grüße sowie gute Wünsche für persönliches Wohlergehen und bedankte sich bei Stadtrat Konrad Riedel ausdrücklich für sein über Jahre hinweg aufopferungsvolles Wirken für das Leipziger Kleingartenwesen und die uneigennützige Unterstützung bei der Zusammenarbeit mit den städtischen Behörden.

SLK-Foto: Stadtrat Konrad Riedel (r.) nimmt hocherfreut die guten Wünsche von Robby Müller entgegen

Lothar Kurth

Logo SLK neu 369kBAn einem der sonnigen Frühlingstage hatte der Vorstand des Kleingärtnervereins „Waldecke" *) die erste Gemeinschaftsarbeit des Jahres angesetzt. Dank des guten Wetters und klarer Einsatzplanung waren viele Kleingärtner gekommen. Vereinsvorsitzender Karl Bundschuh *) machte sich frohgemut auf zu einer Runde durch die Kleingartenanlage.

*) Alle Vereins- und Personennamen sind frei erfunden, der Stoff für die Geschichte beruht allerdings auf Tatsachen aus einem Leipziger KGV. /  Abb.: Logo SLK

Gewinner2013 0008Jedes Jahr sind die Kleingärtner aufgerufen, am Preisausschreiben teilzunehmen und das Rätsel, das im Mitteilungsblatt des SLK "Leipziger Gartenfreund" abgedruckt ist, zu lösen. Attraktive Preise, bereitgestellt von den drei OBI-Märkten, ließen 175 Kleingärtnerinnen und Kleingärtner zum Bleistift greifen und fast alle errieten das gesuchte Lösungswort. Die sechs gezogenen Preisträger waren am Samstag vor dem 3. Advent 2013 zur Vergabe der Preise in den OBI-Markt Am Hauptbahnhof eingeladen.

SLK-Foto: Preisträger mit den drei Leitern der Leipziger OBI-Märkte und SLK-Chef Robby Müller (2.v.l.)

2013TdE 0019Auch in diesem Jahr war die Würdigung der ehrenamtlichen Tätigkeit Kernpunkt beim "Tag des Ehrenamtes". Oberbürgermeister Burkhard Jung war der Einladung des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner (SLK) gefolgt. In seinem Grußwort betonte er, dass das Vereinswesen in Sachsen Tradition hat und in 29.080 Vereinen auf die Gruppe der "über 60" ganz besonders Verlass ist. Leipzigs Kleingärtnervereine sind öffentlich sehr aktiv, die Anlagen offen für alle Bürger und die Mitglieder engagieren sich recht hingebungsvoll für den Nachwuchs.

SLK-Foto: Oberbürgermeister Burkhard Jung / Besuchen Sie auch unsere Fotogalerie / Tag des Ehrenamtes

10 HF 1423Begegnungen und Gespräche beim Hoffest - Immer in der zweiten Monatshälfte September organisiert der Kleingärtnerservice Leipzig der Generali Versicherungen ein Hoffest. Dieses Jahr war es am 21. September im Hof des Generali Hauses in der Wintergartenstraße.

Es ist ein kleines Dankeschön an die ehrenamtlich tätigen Helfer in den KGV. Pünktlich 10.00 Uhr standen die ersten Kleingärtner am Eingang. Das Wetter war günstig so kamen insgesamt etwa 150 Teilnehmer.

Fotos: SLK