20171204 0057Auszeichnungen an verdienstvolle Gartenfreunde übergeben. Einer guten Tradition folgend, wurden anlässlich des "Tages des Gartens 2017" drei Gartenfreunde mit der Pflanzung eines Baumes ihrer Wahl ausgezeichnet. Das gibt es für langjährige ehrenamtliche Arbeit im Leipziger Kleingartenwesen in Verbindung mit einer Ehrenurkunde des Oberbürgermeisters. Diese bekamen Eberhard Moeßner, KGV „Sommerfreude“(KVL), Hans-Joachim Walther, KGV „Waldluft“ (SLK) und Rüdiger Speck, KGV „Probstheida“ (SLK).

SLK-Foto: Die Geehrten beim "Tag des Gartens": Eberhard Moeßner, Hans-Joachim Walther und Rüdiger Speck (2.-4.v.l.) sowie Bürgermeister Heiko Rosenthal (l.), SLK-Vorsitzender Robby Müller (3.v.r.), Präsident des Bundes Deutscher Gartenfreunde, Peter Paschke (2.v.r.) und SLK-Schatzmeisterin Martina Dilßner (1.v.r.) 

20171209 OBI 1886Es ist mittlerweile zu einer guten Tradition geworden, jedes Jahr kurz vor Weihnachten ein Kreuzworträtsel im „Leipziger Gartenfreund“ zu veröffentlichen. Dieses Jahr war das in der November-Ausgabe und wie immer, mit einem Preis der drei Leipziger OBI-Märkte verbunden.

„OBI Projektwochen“ war das Lösungswort mit dem man in die Preisverlosung kam. Das hatten 97 Rätselfreunde richtig und waren damit in der Lostrommel. Aus dieser wurden einen Tag nach dem Einsendeschluss am 1. Dezember sechs Teilnehmer für die Endauslosung ermittelt, die am 9. Dezember im OBI-Markt Probstheida stattfand.

SLK-Foto: Die Gewinner des Preisrätsels im Gartencenter des OBI-Marktes

2017TdE 8233

Zum 10. Mal sagte der Stadtverband Leipzig der Kleingärtner (SLK) „Danke“. „Es war wieder eine sehr schöne Veranstaltung“, so die übergreifende Meinung der Gartenfreundinnen und Gartenfreunde, die am 29. September im „H4 Hotel Leipzig“ waren. Der Vorstand des SLK hatte zum 10. Tag des Ehrenamtes eingeladen und ca. 280 ehrenamtlich tätige Kleingärtner waren gekommen.

SLK-Foto: Der Saal im H4 Hotel Leipzig war gut gefüllt / Besuchen Sie auch unsere Fotogalerie (Tag des Ehrenamtes)

Logo SLK neu 369kBDie Stadt Leipzig hat auch für 2018 zum Frühjahrsputz aufgerufen und die Leipziger Kleingärtner sind wieder an den beiden Sonnabenden  14. April  und  21. April 2018  - jeweils von 8 bis 12 Uhr - mit dabei. Die beiden Termine sind notwendig, da die Kleigärtner nicht die einzigen Teilnehmer am Frühjahrsputz sind. Nachfolgend die Zuordnung:

  • 14. April: KGV der Bezirksgruppen (BZG) Süd, Südwest I, Südwest II, West-Altwest und Nordwest
  • 21. April: KGV der Bezirksgruppen (BZG) Nord, Nordost I, Nordost II, Ost und Südost

Abb.: Logo SLK  (-lk)

Logo SLK neu 369kBFür langfristige Planungen der Mitglieds-Kleingärtnervereine (KGV) des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner e.V. (SLK) gibt der Vorstand des SLK folgende wichtige, feststehende Termine bekannt:

14. Wanderung durch Leipziger Kleingartenanlagen (KGA): Sonnabend, 2. Juni 2018 - 10 Uhr. Start und Ziel in der KGA des KGV "Seilbahn" e.V.; Max-Liebermann-Straße 91-93, 04157 Leipzig-Gohlis-Nord 

27. Tag des Gartens: Sonnabend, 23. Juni 2018 - 10 Uhr in der KGA des KGV "Priessnitz-Morgenröte" e.V.; Prießnitzstraße 1, 04179 Leipzig-Alt-Lindenau/Leutzsch

Abb.: Logo SLK  (-lk)

BDG Logo 213Bundesumwelt- und Bauministerin Barbara Hendricks hat gemeinsam mit dem Bundesverband Deutscher Gartenfreunde den Startschuss für den Bundeswettbewerb „Gärten im Städtebau“ 2018 gegeben. Dieser Wettbewerb ist Deutschlands wichtigster Ideenwettbewerb zur urbanen Gartenkultur. Nach einem zweistufigen Verfahren auf Landes- und Bundesebene werden die Sieger im Sommer 2018 von einer Jury ermittelt.

Abb.: Logo BDG

Logo SLK neu 369kBIn alphabetischer Reihenfolge die 207 Kleingärtnervereine (KGV), die Mitglied im Stadtverband Leipzig der Kleingärtner e.V. (SLK) sind. Nähere Angaben unter "Weiterlesen"   -   Abb.: Logo SLK  (-lk)

Logo SLK neu 369kBAlljährlich, wenn es im Frühjahr wärmer wird und die Gartenfreunde in ihre Kleingärten ausschwärmen, kommen Nichtkleingärtner aus verschiedenen Gründen verstärkt auf den Geschmack, auch eine Parzelle bewirtschaften zu wollen (aber auch zu anderen Jahreszeiten). Zur Pachtung einer Parzelle führt der direkte Weg in die Anlagen der 207 Kleingärtnervereine (KGV), die Mitglied im Stadtverband Leipzig der Kleingärtner (SLK) sind. Das SLK-Team gibt Ihnen dazu folgende Hinweise:

U.a. gibt es freie Parzellen in den KGV "Am Marienweg", "Frohe Stunde" und "Zum Stausee" sowie KGV "Seehausener Straße" (über den Vorsitzenden Roland Kowalski)   -   Abb.: Logo SLK  (-lk)

20170923 41.LM 7876Die Fachberater des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner e.V. (SLK) und des Kreisverbandes Leipzig der Kleingärtner Westsachsen e.V. (KVL) waren erstmals auf der Thomaswiese an der Petersstraße (gegenüber von Hugendubel) zu finden und nicht wie in den letzten Jahren auf dem traditionsreichen Nikolaikirchhof.

Unterstützt wurden die Kleingärtner am 23. und 24. September 2017 durch den Imker Garrelt von Eschen sowie von ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Botanischen Gartens Großpösna-Oberholz.

SLK-Foto: Noch herrscht morgenliche Ruhe nach dem Aufbau des gesamten Standes

20170916 7758 9.PflanzenmarktIn der Schar der Besucher, ist die Anzahl derer, die man schon zu den Stammkunden rechnen kann, beträchtlich hoch. Dies bemerkten die ehrenamtlichen Gartenfachberater, die ihren "Dienst" am Stand des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner e.V. (SLK) an den beiden Tagen "schoben", denn viele bekannte Gesichter ließen sich bei den Kleingärtnern sehen und "gaben sich zu erkennen". Darunter erneut einige Besucher von außerhalb des Freistaates Sachsen.

SLK-Foto: Die Fachberater Ralf-Peter Fenk (r.) und Hans-Peter Springer geben einem Besucher kompetente Auskünfte 

Logo SLK neu 369kBLiebe Gartenfreundinnen und Gartenfreunde.

wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass die Deutsche Umwelthilfe e.V. einen Wettbewerb unter dem Namen "Gärten der Integration" ausgelobt hat.

Interessenten, die sich an diesem Wettbewerbe beteiligen möchten, erfahren unter dem Homepage der Deutschen Umwelthilfe e.V. mehr dazu: http://www.duh.de/gaerten-der-integration/ - Hier finden Sie diverse Wettbewerbs- und Informationsmaterialien. 

Abb.: Logo SLK  (-lk)

20170504 C.Schöpe 0006Mit Beginn des Wonnemonats Mai 2017 standen Baumpflanzungen für langjährig, ehrenamtlich tätige Gartenfreundinnen und Gartenfreunde aus beiden Kleingärtnerverbänden (Stadtverband Leipzig der Kleingärtner u. Kreisverband Leipzig der Kleingärtner Westsachsen) auf dem Plan. Am 4. Mai war es soweit und die zu Würdigenden wurden in ihren Kleingartenanlagen mit der Pflanzung eines Baumes ihrer Wahl geehrt. Zuerst durfte sich Christine Schöpe, Vorsitzende des KGV "Volkshain Anger" seit fast 20 Jahren, über die Anerkennung ihrer Leistungen durch den Leiter des Amtes für Stadtgrün und Gewässer (ASG), Rüdiger Dittmar, freuen.

SLK-Foto: Christine Schöpe gemeinsam mit Rüdiger Dittmar, SLK-Vorsitzenden Robby Müller und Konrad Riedel, Vorsitzender des Kleingartenbeirats der Stadt Leipzig (v.l.n.r.)

7.B C 4899 Die ersten 3Volles Haus in der "Bowling-Arena" im Sachsen-Park. Zum 7. Mal folgten die Gartenfreundinnen und Gartenfreunde dem Aufruf des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner (SLK) zum sportlichen Wettstreit. Im Norden Leipzigs ging es am 27. April auf allen 30 Bahnen voll zur Sache bzw. voll in die Pins.

Als das beständigste Team in den 3 Runden kristallisierten sich schon in Runde 1 die Bowler "Am Finkenweg" heraus, fielen in Runde 2 jedoch hinter die starken "Twister" um 10 Pins zurück. Die "Twister" erlebten in Runde 3 ihrerseits einen Einbruch, so dass sich das Team "An der Dammstraße an ihnen vorbei noch auf Platz 2 schob.

SLK-Foto: Die strahlender Bowler der 3 Siegerteams

20167506 4709 8.PflanzenmarktInzwischen ins fünfte Jahr geht der Leipziger Pflanzenmarkt. 2013 eine Idee des Teams vom Botanischen Garten der Universität Leipzig um deren Technischen Leiter Matthias Schwieger. Dieser Versuch fruchtete derartig, dass sich der Pflanzenmarkt zu einer gut besuchten Veranstaltung gemausert hat.

Einer der 43 Aussteller aus Orten mehrerer Bundesländer (u.a. Kassel, Feuchtwangen, Springe-Bennigsen) bei der 8. Auflage war mit einem Informationsstand der Stadtverband Leipzig der Kleingärtner e.V. (SLK), der seit dem 1. Pflanzenmarkt ununterbrochen präsent ist.

SLK-Foto: Neben kleingärtnerischem Infomaterial hielten die Fachberater auch Wissenswertes zum Natur- und Vogelschutz bereit 

FP20170401 81924 WestendgaertenEine feste Größe sind seit vielen Jahren beim alljährlichen Frühjahrsputz die Kleingärtner der Messestadt. Auch 2017 hatten sich an den beiden Einsatztagen (25. März / 1. April) 36 Kleingärtnervereine beteiligt. Der Eigenbetrieb Stadtreinigung Leipzig hatte dafür erneut 42 Container verschiedener Größen kostenlos zur Verfügung gestellt. Insgesamt wurden über 300 m³ Abfall, darunter auch Schrott aus dem Umfeld der Kleingartenanlagen gesammelt. Leider waren auch dieses Mal wieder Abfälle dabei, die eindeutig aus Gärten stammen. Diese Art der Abfallbeseitigung ist besonders verwerflich. Denn gemäß unserer vertraglichen Vereinbarungen und der damit verbundenen Festlegungen haben wir uns zum Schutz der Umwelt verpflichtet.

Foto - Norbert Bornmann: Im Umfeld der "Westendgärten" (Hecke zum Sportplatz) kam das Rudiment eines Fahrrads zum Vorschein