20170928 8106 Erfahr.austausch20170928 8109 Erfahr.austauschAm Ortsausgang von Markranstädt in Richtung Lützen hat die sehr bekannte und beliebte Baumschule Georg Frank ihr Domizil. Gemeinsam mit ihr kooperiert der Stadtverband Leipzig der Kleingärtner seit Jahren auf der Messe „Haus-Garten-Freizeit“ bei der Gestaltung der Gartenlandschaft und die nächste Messe im Februar 2018 wirft ihre Schatten schon voraus.

SLK-Fotos: Die Fachberater verfolgen die Erläuterungen in der Baumschule G. Frank

20170928 8098 Erfahr.austauschDurch die für beide Partner gedeihliche Zusammenarbeit vereinbarte man, den in den Kleingärtnervereinen (KGV) tätigen Gartenfachberatern die Möglichkeit zu bieten, an kompetenter Stelle ihr Wissen zu erweitern. So fanden sich bei spätsommerlicher Witterung ca. 35 erwartungsvolle Gartenfreundinnen und Gartenfreunde am 28. September 2017 in der Baumschule ein. Und sie wurden nicht enttäuscht.

Karin Dünneisen begrüßte die Fachberater, im von den Mitarbeitern vorbereiteten „Klassenzimmer unter freiem Himmel“. Zuvor konnten sich die Kleingärtner sogar am selbsthergestellten Kuchen laben und einen Kaffee dazu genießen.

SLK-Foto: Karin Dünneisen und Robby Müller heißen die Gartenfachberater willkommen zum Erfahrungsaustausch

20170928 8099 Erfahr.austauschEinführend ging Karin Dünneisen kurz auf die Historie der Baumschule ein, die seit Anbeginn ein Familienunternehmen ist. Als Thema war im Vorfeld unter den Fachberatern „Pflanzschnitt und Baumpflege“ abgestimmt worden.

Die Fachfrau demonstrierte anschaulich die Vorgehensweise von A bis Z anhand von Skizzen bzw. Darstellungen auf der „Schultafel“ und am praktischen Objekt. Häufig kam es zu Zwiegesprächen und Fragen während ihrer Erläuterungen. Im Nu waren über 60 Minuten im „Klassenzimmer“ vergangen.

SLK-Foto: Blick in die Reihen der Gartenfachberater

20170928 8124 Erfahr.austauschKarin Dünneisen führte die Fachberater anschließend durch das Areal der Baumschule Georg Frank. Hier zeigten sich einige regelrecht verblüfft über das breitgefächerte Angebot an Obstgehölzen insgesamt und die Untergliederung in der jeweiligen Obstsorte (Herkunft, Reifezeit etc.). Einige der Fachberater, die überwiegend mit ihrem PKW kamen, nutzten die Gelegenheit, um sich mit diversen Gehölzen mit Qualität „einzudecken“. Man kann den Gartenfreunden in den KGV nur nahelegen, sich nicht von Billigangeboten in den „Einkaufstempeln“ blenden zu lassen und lieber eine Baumschule aufzusuchen, denn hier bekommt man zum einen gesunde Qualitätsware und zum anderen fachliche Beratung, damit das Erworbene in Zukunft Freude bereitet.

SLK-Foto: Fachgespräche im Gelände der Baumschule G. Frank

20170928 8125 Erfahr.austauschNach fast zwei ausgefüllten Stunden in der Baumschule G. Frank bedankte sich Verbandsvorsitzender Robby Müller bei Karin Dünneisen im Namen der Fachberater für die Gastfreundschaft an diesem Nachmittag. Alle werden mit Sicherheit so manch Neues gehört haben, dies in Zukunft praktizieren und auch an die Pächter in ihren KGV weiterreichen.

Ergo – dieser theoretische und praktische Erfahrungsaustausch war sehr informativ und wissenserweiternd. Auch 2018 wird es einen geben. Solche Erfahrungsaustausche sind auch für die KGV sehr ergiebig. Kontakte können telefonisch unter 034205/88326 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! hergestellt werden.

SLK-Foto: Dutzende Fragen stellten die Fachberater an Karin Dünneisen 

Lothar Kurth