2012 Arzneipflanze Suessholz Glycyrrhiza lepidota„Süßholzraspler“ aufgepasst: Ihre „Lieblingspflanze“ ist Arzneipflanze des Jahres 2012 geworden. Sicherlich nicht nur, weil sie süßer als Zucker ist und auch schlauer machen soll.

Das Geheimnis der als Lakritz bekannten Pflanze liegt in der Wurzel. Sie hilft bei vielen Beschwerden. Süßholz soll z.B. bei Hustenreiz und rauer Stimme, bei Magengeschwüren und Krämpfen lindernd und heilend wirken. Bisher wurden 400 Inhaltsstoffe entdeckt. Etwa 50 Mal süßer als Rohrzucker soll z.B. Glycyrrhizin sein.

Lakritz findet sich u.a. in vielen Süßigkeiten und diversen Kräuterlikören wieder. Mit andern Worten und einem Augenzwinkern: „Süßholzraspeln“ könnte durchaus gesund sein.

Foto: wikipedia