20140524 4370 KraeuteranbauZur Veranstaltung "Kräuteranbau im Kleingarten" - nicht nur für Vereinsmitglieder - hatte der Vorstand eingeladen. So fanden sich rund 25 Interessierte im Seniorengarten bei angenehmen Temperaturen ein. Die neuen Bänke vom Stadtverband wurden dabei "kollektiv" eingeweiht. 

Die Fachberater des Vereins hatten Gabi Schumann - alias "Kräuterfee Gabiana" - vom Raritäten-Kräuterhof in Muldestausee, Ortsteil Schlaitz am 24. Mai 2014 engagiert.

SLK-Fotos: Nicht alltägliche Kräuterpflanzen stellte "Kräuterfee Gabiana" vor

2014 01 Fachger.BaumschnittFachgerechter Baumschnitt – erlernbar oder ein Alptraum ?

Beim Gang durch unsere Kleingartenanlagen (KGA) bekommt man immer wieder solche „Kunstwerke" zu sehen (r.). Obwohl es vielfältige Möglichkeiten zur Schulung der Kleingärtner gibt, werden diese kaum oder nur zögerlich genutzt.

Fachvorträge in Theorie und Praxis in den KGA: Ausreden, z.B.: „Der Verein hat für so etwas kein Geld und da kommt sowieso keiner."

Baumschnitt-Seminar beim Stadtverband Leipzig der Kleingärtner (SLK): Ausreden, z.B.: „Da haben wir keine Zeit, denn wir müssen arbeiten."

Foto: Ralf Hesse

Logo Bio-Elite-DuengerJeder Gartenfreund wünscht sich gute Erträge auf Beeten und an Obstgehölzen. Häufig fehlen jedoch Kenntnisse, was wofür und wann in welcher Dosierung einzusetzen ist. Wolfgang Wondrak, BED "Bio-Elite-Dünger", gibt Auskunft über aktuelle Erfolge beim Einsatz des Mehrnährstoffdüngers und hält hierzu auch fundierte Vorträge. Interessierte Vereine möchten sich bitte direkt mit dem Fachmann in Verbindung setzen > www.bio-elite-duenger.de bzw. 03774 / 151230 . 

 

Feuerbrand Mein-gesunder-Obstgarten GriegelBei Apfel, Birne, Quitte, Weiß- und Rotdorn, Eberesche, Feuerdorn und Zwergmispel ist wieder auf das Auftreten von Feuerbrand zu achten. Wenn Triebe dieser Gehölze welken und wenige Tage später hell- oder dunkelbraun verfärbt sind, besteht Befallsverdacht. Die Triebspitze kann hakenförmig eingekrümmt sein.

Befallene Früchte färben sich ebenfalls braun bis schwarz, fallen jedoch, wie auch die Blätter, nicht ab.

Beachten Sie das aktuelle Merkblatt des Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie > siehe unter Vereins- /Kleingartenrecht - Gesetze und Verordnungen

Abb.: Adalbert Griegel - Mein gesunder Obstgarten

BDG-Logo 180Mit einer Mehrheit von 511 gegen 130 Stimmen hat das EU-Parlament in Straßburg am 11. März 2014 beschlossen, die EU-Saatgutverordnung zur Kommission zurückzuschicken. Schon im Februar sprachen sich die Abgeordneten im Agrarausschuss des EU-Parlaments mit großer Mehrheit für eine Zurückweisung der EU-Saatgutverordnung an die EU-Kommission aus. Das Votum des Ausschusses war nur eine unverbindliche Empfehlung an das Plenum und dennoch ein erstes wichtiges Signal.

Logo: BDG - Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e.V.

GFK 20120920 29 DrGuentzDie einheimischen Gewächse sind wesentlich attraktiver als die "hochgejubelten" Thujen und Scheinzypressen! Die eigentlich in Nordamerika beheimateten Pflanzen haben sich in Siedlungen als tote, anonyme Mauern ausgebreitet. Gleichermaßen auch in Kleingärten (Foto).

Die Beliebtheit resultiert wohl daher, dass sie als Sichtschutz fungieren. Jedoch sind die Nachteile weniger bekannt, die da sind:

SLK-Foto: "Grüne Wand" in einer Kleingartenanlage im Südosten Leipzigs  (-lk)

Inserat 49 KWaAls "Gold des erfolgreichen Gärtners" war er früher gepriesen. Um Volksmund hieß er schlicht "Pferdeapfel". Vor rund 50 Jahren holperten noch Pferdefuhrwerke durch Leipzig. Die Hinterlassenschaften, die die Pferde auf den Straßen „verloren", blieben nicht lange liegen. Irgendein Bewohner aus den Häusern (wahrscheinlich ein Kleingärtner) kam mit Eimer und Schaufel „angefegt" und in Windeseile war die Straße wieder „sauber". Mit den Jahrzehnten ist die Bedeutung der Pferdeäpfel so gut wie aus dem Bewußtsein verschwunden.

Es ist vorteilhaft, wenn sich interessierte Gartenfreunde in den KGV zusammenfänden und gemeinsam eine Sammelbestellung aufgeben (Abb. re. / "Leipziger Gartenfreund" Juli 2012, Seite 12).

"Huch eine Spinne !" - Wie oft hört man diesen Ausruf. Aber nicht nur in Wohnungen, auch in unseren Kleingärten kann man diesen Aufschrei vernehmen. Es bleibt nicht nur bei der Feststellung, sondern die Tiere werden gejagt und getötet. Warum aber haben die Spinnen einen solch schlechten Ruf?  > Manfred Hällßig <