20110214 03 1024Seit der ersten Messe „Haus-Garten-Freizeit“, die 1990 noch auf dem alten Messegelände stattfand, sind die Leipziger Kleingärtner mit einem repräsentativen Ausstellungs- und Informationsstand auf der großen Verbrauchermesse vertreten. 

Mit vielen Frühblühern, interessanten Informationen und Veranstaltungen war der Messestand immer ein Publikumsmagnet. So wird es auch vom 11. bis 19. Februar dieses Jahres auf der 22. „Haus-Garten-Freizeit“ sein.

Im Rahmen der Ausstellung, bei Vorführungen und in Veranstaltungen können interessierte Besucher erfahren, wie die Gartenfreunde der beiden Leipziger Kleingärtnerverbände mit ihrer ehrenamtlichen Arbeit dazu beitragen, dass die 271 Leipziger Kleingartenanlagen (KGA), die immerhin ein gutes Drittel des öffentlich zugänglichen Grüns der Stadt sind, der Bevölkerung als „Grüne Oasen“ für die naturnahe Freizeitgestaltung und Erholung zur Verfügung stehen.

Fotos: SLK - Klicken Sie auch auf unsere Fotogalerie (Verbandsleben)

20110213 06 1024Der vorwiegend in ehrenamtlicher Arbeit errichtete und betreute Messestand wird auch dieses Jahr wieder Anlaufpunkt für viele interessierte Besucher sein.

Eine unter Leitung von Lothar Kurth, Mitarbeiter des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner (SLK), tätige Arbeitsgruppe hat bereits seit Mitte vergangenen Jahres mit ihrer Tätigkeit begonnen und gestaltet in der Zeit vom 6. bis 10. Februar den kompletten 250 m² großen Messestand.

Auf der Schaufläche, die 170 m² umfasst, sind die Ausstellungsbereiche um den beliebten Ententeich gruppiert. Über 3000 Frühblüher verwandeln die gesamte Fläche in ein buntes Blütenmeer. 

20110220 01 1024Mit den Exponaten „Garten 1900“ und „Garten 2000“ wird eine Gegenüberstellung von „antiker“ und „moderner“ Gartengestaltung demonstriert.

Schon am Beispiel der verschiedenen Laubentypen soll auf die Entwicklung im Kleingartenwesen verwiesen werden. Es gibt u.a. einen Kräutergarten mit Hochbeet und Kräuterspirale. Eine attraktive Garteneisenbahn wird nicht nur für die jungen Messebesucher interessant sein.

In dem 80 m² umfassenden Informationsteil des Messestandes gibt es u.a. jede Menge Hinweise und Tipps von den Mitarbeitern der Gartenfachkommissionen der beiden Leipziger Kleingärtnerverbände zu allen Fragen der kleingärtnerischen Tätigkeit.

20110212 01 1024Zweimal täglich finden Vorführungen zum richtigen Schnitt der Obstgehölze statt. Der Freundeskreis des Botanischen Gartens für Arznei- und Gewürzpflanzen Oberholz, die Vogelschutzlehrstätte des SLK und das Deutsche Kleingärtnermuseum sind in diesem Ausstellungsteil präsent.

Zum Thema „Sicherheit in Kleingartenanlagen“ gibt es Informationen im Standbereich „Sicherheitspartnerschaft“.

Wie Kunst in die Gestaltung von KGA einbezogen werden kann, wird am Beispiel der KGA „An der Dammstraße“ demonstriert. Dabei gibt es auch Gelegenheit mit dem Bildhauer Reinhard Rösler ins Gespräch zu kommen. Die Apfelverkostungen, die Kindergärtnerei und der Nistkastenbau werden ebenfalls viele Besucher zum Verweilen einladen.

20110211 12 1024Auch dieses Jahr wird die Präsentation der Leipziger Kleingärtner mit täglichen Aktionen am Stand und einem ausstellungsbegleitenden Programm vervollständigt. Der Messestand der Leipziger Kleingärtner (G 21 / H 22) ist nicht zu übersehen. Er befindet sich im Zentrum der Halle 1, unmittelbar am Rand des zentralen Schau- und Erholungsbereiches.

Günter Mayer - Pressewart SLK

Am Stand der "Gartenfachberatung" können Bodenproben abgegeben werden: Folgendes ist zu beachten !  Menge rund 300 g Erde je Kultur in einem Folienbeutel. Außen beschriften mit Name, Anschrift, Datum der Probenahme und Bezeichnung der Kultur > siehe auch auf dieser Webseite unter  > "Aktuelle Infos" > Beitrag "Bodenlabor" !   

Aktionen am Messestand der Leipziger Kleingärtner

20110219 01 1024Täglich: Gartenfachberatung, Demonstrationen zum Obstgehölzschnitt, Apfelverkostung, Beratung zu Ordnung und Sicherheit in KGA, Informationen und Beratungen "Deutsches Kleingärtnermuseum" und "Vogelschutzlehrstätte" des SLK, Wissenswertes zu Anbau und Verwendung von Kräutern und Heilpflanzen "Botanischer Garten Großpösna-Oberholz"

Zusätzlich:

Sa. 11.02.2012  / So. 12,02.2012 - Kindergärtnerei, Schaufloristik "Alternative Steckhilfen" / "Küchendekorationen" / "Natürliche Dekorationen in heimischer Umgebung"

Mo. 13.02.2012 / Di. 14.02.2012 / Mi. 15.02.2012 (Seniorentag) - Informationen zur Imkerei und der Bienenhaltung, Gesprächsmöglichkeit mit Bildhauer Reinhard Rösler

Do. 16.02.2012 (Kindertag) - Nistkastenbau, Kindergärtnerei

Fr. 17.02.2012 - Informationen und Präsentation von Kartoffelsorten (Sächsischer Qualitätskartoffelverband)

Sa. 18.02.2012 - Kindergärtnerei, Informatioen und Präsentation von Kartoffelsorten (Sächsischer Qualitätskartoffelverband)

So. 19.02.2012 - Kindergärtnerei, Informationen zur Imkerei und der Bienenhaltung             > Änderungen möglich <

Ausstellungsbegleitende Vorträge und Veranstaltungen

Mo. 13.02.2012 - „Allgemeiner Gemüseanbau im Kleingarten“ - Barbara Schön, Sächsisches Ministerium für Umwelt und Landwirtschaft

Di. 14.02.2012 - „Öffentlichkeitsarbeit mit dem Internet“ - Gerd Oswald; KGV „Leipzig-Stünz“e.V.

Mi. 15.02.2012 - Podiumsgespräch: „Sozialverträglicher Rückbau von Kleingärten – dringendes Erfordernis für die Zukunft der Leipziger Kleingartenanlagen“ - Bürgermeister Heiko Rosenthal

Do. 16.02.2012 - „Baulichkeiten in Kleingartenanlagen, Bestandsschutz / Genehmigungen von Baulichkeiten und Umgang mit Verstößen“ - Karsten Duckstein, Rechtsanwalt

Fr. 17.02.2012 - „Kompostierung und Hochbeet“ - Olaf Weidling, SLK / Dieter Haberkorn, KVL

Alle Vorträge und Veranstaltungen beginnen jeweils 14 Uhr im Pressekonferenzraum der Neuen Messe

Seit der ersten Messe „Haus-Garten-Freizeit“, die 1990 noch auf dem alten Messegelände stattfand, sind die Leipziger Kleingärtner mit einem repräsentativen Ausstellungs- und Informationsstand auf der großen Verbrauchermesse vertreten. Mit vielen Frühblühern, interessanten Informationen und Veranstaltungen war der Messestand immer ein Publikumsmagnet. So wird es auch vom 11. bis 19. Februar dieses Jahres auf der 22. „Haus-Garten-Freizeit“ sein.

Lothar Kurth