20111026 mit Schwung 1024

Die Vorbereitungen für die Messe "Haus-Garten-Freizeit" vom 11. bis zum 19. Februar 2012 laufen nicht nur am Schreibtisch und Telefon auf Touren sondern es geht auch praktisch voll zur Sache.

Das Organisationsteam und ehrenamtlich tätige Gartenfreunde waren zur Beschaffung von Rundhölzern in die Dübener Heide gefahren. Das Kiefernholz wird für die Einfassung der Ausstellungsfläche sowie für die Abgrenzung von Teilbereichen innerhalb dieser benötigt. Der Rohstoff muss jedoch noch passend zugerichtet werden. Deshalb wird er von den Gartenfreunden auf einen Hänger geladen (Foto rechts).

Klicken Sie auch auf unsere Fotogalerie (Verbandsleben) - Fotos: SLK

20111026 Foerster 1024

 

Aus den bereits vor Ort maßgerecht "abgelängten" Kieferstämmen werden die sogenannten 1/4-Hölzer maschinell zugeschnitten.

Der Einsatz im Forstrevier Authausen in der Dübener Heide lief unter der Leitung von Forstwirtschaftsmeister Michael Maaß (Foto, 2.v.li.), der das Fällen der Kiefern fachgerecht ausführte. Die Bäume sind vom zuständigen Revierförster des Bundesforstamtes, Forstverwaltung Westsachsen, zugewiesen worden.