20110220 01 1024Am letzten Tag der drei Messen "Haus-Garten-Freizeit", "mitteldeutsche Handwerksmesse" sowie "Beach & Boat" herrschte trotz frostiger Außentemperaturen noch einmal ein großer Andrang in den Messehallen.

Der gemeinsame Stand vom Stadtverband Leipzig der Kleingärtner e.V. (SLK) und vom Kreisverband Leipzig der Kleingärtner Westsachsen e.V. (KVL) fand aufmerksamen Zuspruch. Interessierte die jüngsten Besucher ganz besonders die Modelleisenbahn mit den beiden Dampflokomotiven und den vielen Waggons oder die Enten bei ihren Schwimmrunden, so betrachteten die Erwachsenen ausgiebig den Detailreichtum der Modellanlage einer Kleingartenanlage im Maßstab 1:22,5, die in Chemnitz so in der Realität existiert.

Bei den Damen an der "Apfelverkostung" hatte man Gelegenheit, die verschiedenen Sorten auszuprobieren und sich den einen oder anderen Apfelnamen zu merken.

Fotos: SLK

20110220 02 1024

Wer etwas Genaueres über die Äpfel oder andere kleingärtnerische Erzeugnisse erfahren wollte, konnte sich bei den Fachleuten an der "Gartenfachberatung" informieren. Hier fanden zweimal an jedem Messetag die Vorführungen des richtigen Baumschnitts statt, die permanent dicht umlagert wurden. An zwei Tagen waren am Stand der "Schaufloristik - Ideen für jedermann" wunderschöne Kreationen zu bestaunen, die zum Nachahmen inspirieren sollen (im Bild rechts).

Die in diesem Jahr zum ersten Mal präsentierte moderne Laube zog nicht wenige Neugierige an, die Näheres darüber wissen wollten. Weitere Partner an der Ausstellungsfläche waren die Fachleute vom Bienenzüchterverein Leipzig und Umgegend, aus dem Botanischen Garten für Arznei- und Gewürzpflanzen Großpösna-Oberholz sowie der Sicherheitspartnerschaft.

Lothar Kurth