20160212 9184Um einen Tag verkürzt war die Aufbauwoche 2016, da am Wochenende zuvor der Tennis-Fed-Cup der Damen zwischen Deutschland und der Schweiz in der Halle 1 ausgetragen wurde. Unter diesen erschwerten Bedingungen ging das Aufbauteam unter der Leitung der SLK-Mitarbeiter Lothar Kurth und Karsten Kleine ans Werk. Neben erfahrenen ehrenamtlichen Gartenfreunden waren auch Neulinge und abermals tatkräftig mitwirkende junge Leute aus der Produktionsschule Schauplatz beteiligt.

Die Größe der Ausstellungsfläche mit 306 m² ist die gleiche wie im Jahr zuvor, aber mit dem Unterschied, dass die Anordnung der drei Anlagenteile neu gestaltet wurde. Ebenso neu auf der "Gartenlandschaft" ist die Voliere mit einem Pennantsittichpärchen.

SLK-Foto: Voliere - von Gartenfreund Klaus Günther angefertigt

20160209 9091Am ersten Tag "rollten" die vorgesehenen Materialien pünktlich in die Halle 1, so dass der Bauablaufplan nicht ins Stocken geriet. Die Umrandungen für die "Gartenlandschaft" und den "Ententeich" wurden zu Beginn auf die bereits ausgelegte Schutzfolie für den Hallenfußboden verlegt. Parallel "wuchsen" die Gartenfachberaterlaube und die Historische Laube. Die Konturen des Ententeiches zeichneten sich ab. Auf der Fläche der Gartenlandschaft wurden die Standorte für Voliere, Hochbeete, Obst- und Beerensträucher sowie die Kräuterspirale ausgespart und die Kiesbettdeckung eingebracht.

Von der Geschäftsstelle des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner (SLK) pendelte an drei Tagen wieder ein Transporter mit den unzähligen Ausrüstungsmaterialien für die Garten- und Teichlandschaft sowie für den Info-Stand.

SLK-Foto: Die Historische Laube entsteht

20160212 9179Eine neuangefertigte Kräuterspirale von der Produktionsschule Schauplatz ist ein absolutes Unikat. Auch auf der "Gartenlandschaft" neu sind die Bienenkörbe mit zwei Imkerfiguren. Der "Ententeich", gestaltet von den Gartenfreunden Klaus Günther und Steffen Göllnitz beinhaltet wieder eine Fülle an Details, die man erst beim Verweilen bewusst wahrnimmt. Den "Ententeich" komplettiert erneut die Modelleisenbahn mit einem Rundkurs und einer Pendelstrecke.

Ein ganz großes Dankeschön an das Aufbauteam, das trotz der Herausforderung einer nur "80%-Aufbauwoche" eine sehenswerte Präsentationsfläche hergerichtet hat.

SLK-Foto: Der Ententeich aus der Vogelperspektive 

Lothar Kurth