20140225 0651Wie in jedem Jahr heißt es nach den neun Messetagen, all das, was in fünf Tagen errichtet wurde, ist in nur zwei Tagen komplett abzubauen und abzutransportieren. Dies geschah, wie in den vergangenen Jahren, wieder durch ehrenamtliche Gartenfreunde, die tatkräftige Unterstützung durch Jugendliche von ZAW erhielten, denn die Fläche in diesem Jahr umfaßte 306 m², im Gegensatz dazu waren es 2013 lediglich 250 m². Am Abbaumontag stellte die Stadtreinigung Leipzig zwei Container. Der Fahrer musste seine ganzen Rangierkünste aufbieten, denn die größeren Stände, besonders im Inneren der Halle 1, waren noch fast komplett.

SLK-Foto: Ein gefüllter Container schwebt an den Haken auf die Pritsche

20140224 0626Jeder Aussteller rollte seinen "Fuhrpark" herein und beanspruchte Platz. Dazwischen kurvten außerdem Gabelstapler. War eine Minute zuvor eine Schneise noch passierbar, war sie eine Minute darauf schon blockiert.

In die Container wurde, nachdem die Holzeinfassung der Ausstellungsflächen, die Rabattenbepflanzung und der Rollrasen aufgenommen worden war, der Erdstoff eingebracht.

Parallel dazu erfolgte die Demontage der Fachberater-Laube (l.), des Gewächshauses, der Kräuterspirale und des Ententeiches.

SLK-Foto: Karsten Kleine demontiert fachmännisch die neue Laube

 

20140224 0636Der "Shuttle-Transport" zwischen der Leipziger Messe und der SLK-Geschäftsstelle rollte im Akkord. Auch am Tag zwei war der Transporter mit Gerhard Dilßner (Foto r. / 2.v.r.) und Achim Wagner (Foto r. / l.) bis in die Mittagsstunden permanent unterwegs.

Das restliche Mobiliar füllte den gesamten Innenraum des Fahrzeuges ebenso bei der letzten Fuhre.

SLK-Foto: Das Transport-Team unermüdlich in Aktion

20140225 0656

In der Halle wanderte der Rollrasen auf den Erdstoff in die Container und die 1/4-Hölzer wurden zerkleinert.

Die Historische Laube "zerfiel" in ihre Einzelteile und danach erfolgt die Feinreinigung der gesamten Fläche der Leipziger Kleingärtner zur Messe "Haus-Garten-Freizeit" 2014 und der Hallenmeister nahm das gesamte Terrain ohne Beanstandung ab.

SLK-Foto: Die Feinreinigung ist abgeschlossen

Lothar Kurth