SF Gfrde Suedost 1aHochsommerliche Temperaturen auch in Marienbrunn am dritten Augustwochenende. Optimale Bedingungen für den Höhepunkt 2012 im Verein der Kleingärtner "Gartenfreunde Südost". 10 Uhr begrüßte Vorsitzender Gert Sandig herzlich die Mitglieder des Vereins und Besucher aus nah und fern. Er gab einen kurzen Abriss auf das bevorstehende Programm der beiden Tage. Nach der Eröffnung wurde es "rhythmisch" beim Blaskonzert der Leipziger Musikanten und die Verkaufs- und Spielstände öffneten ihre Pforten ebenso der Kuchenbasar.

Die Kinder zog es am Vormittag zur Puppenbühne "König Bon Bon" und nach Mittag ging es turbulent auf der Festwiese mit dem Kinderprogramm zu.

SLK-Fotos: Das vielfältige Programm für die Kinder auf der Festwiese

SF Gfrde Suedost 2a

Das Ponyreiten und die Kremserfahrten waren ein regelrechter Magnet für die jüngsten Gäste. Die etwas Älteren interessierten sich mehr für Igelziehen, Würfelspiele, Galgenkegeln und das Werfen mit den Pfeilen auf die Dartscheibe. Die Diskothek "Resonanz" hatte sich mit ihrem Programm voll auf die Wünsche der Kinder "eingeschossen". In der Dämmerung am Abend trafen sich die Kinder zum großen Laternenumzug durch die Anlage.  

Für die Erwachsenen ging es am Nachmittag beim Luftgewehrschießen um den Vereinspokal und ab 18 Uhr legte die Diskothek "Resonanz" Musikstücke für (fast) jeden Geschmack auf.

Die Temperaturen um die 30° C sorgten dafür, dass trockene Kehlen ständig Nachschub brauchten. Getränke aller Art standen zur Genüge am ersten Tag bereit und auch aus der Vielzahl der Speisen konnte sich jeder seinen Favoriten auswählen. Besonders war die Feldküche mit Erbseneintopf und Kesselgulasch gefragt.

Am Sonntag Vormittag war jeder zum vereinsoffenen Skatturnier mit 2 x 36 Spielen ab 10 Uhr in den Saal des Vereinshauses eingeladen.

Lothar Kurth