SF 02 Sommerheim 0794Das Kinder- und Sommerfest im Verein fiel fast mit dem astronomischen Sommeranfang zusammen (23. Juni). Zu den fleißigsten Organisatoren des Festes zählten die Mitglieder der Kulturgruppe, die stets dazu beitragen, das Vereinsleben zu gestalten und zu beleben.

Der Start war 11 Uhr und bei angenehmen Temperaturen kam bei Groß und Klein eine gute Stimmung auf. Den ganzen Tag über herrschte reges Treiben auf der großen Wiese mit dem neuen Rasen. Auch die Spielgeräte hatten mit ihrem neuen Anstrich eine Aufwertung erfahren. Für die Kinder hieß es neben Galgenkegeln, Trampolin, Kinderschminken und Basteln auch, wer weiß gut in Flora und Fauna Bescheid beim Naturquiz.

Vereins-Fotos: Besuchen Sie auch unsere Fotogalerie / Kinder- und Sommerfeste in Leipziger KGV

SF 03 Sommerheim 0763Bereits beim Betreten der Anlage an der Brünner Straße musste man unweigerlich stehen bleiben, denn Gartenfreund Heinicke ließ die Züge seiner Garteneisenbahn ihre Runden drehen. Ein paar Schritte weiter kamen die Gäste zu den Verkaufsständen, der Tombola und für die Kinder „sehr wichtig" zu den Eis- und Zuckerwatteständen. Für das leibliche Wohl der Besucher und Vereinsmitglieder sorgte eine Cateringfirma. Am Abend stieg der von allen erwartete Auftritt des Vereinsvorsitzenden gemeinsam mit dem „Hausmeister" in einem amüsanten Comedy-Programm, das die Zuschauer zu Lachausbrüchen „verführte". Nach den Attacken auf die Lachmuskeln waren dann zu vorgerückter Stunde die Beinmuskeln der Erwachsenen gefragt beim Tanz in den Abend.

Der Vorsitzende des Stadtverbandes Robby Müller war unserer Einladung gefolgt und fand Zeit sich in lockerer Atmosphäre mit den Sommerheimer Kleingärtnern zu unterhalten. Dafür möchten wir uns bedanken und ebenso gilt den unermüdlichen Organisatoren des Kinder- und Sommerfestes unser Dank.

A. Kasch / W. Ackermann