SF2018 7600 Alt SchoenefeldIn traditioneller Manier hieß es erneut Anfang August in der Kleingartenanlage (KGA) des KGV "Alt-Schönefeld" Kinder- und Sommerfest und das über drei Tage. Am Abend des Freitags (3. August) wurde das Fest vom Vorstand eröffnet und die musikalische Umrahmung der ersten Stunden oblag dem Jochen. Allmählich füllte sich die Freifläche vor der Vereinsgaststätte. Hinein in den Abend bis Mitternacht mit nun einigermaßen erträglichen Temperaturen führte Friedel mit Tanz "nonstop". 

SLK-Foto: Blick auf die Festwiese mit dem Kinderkarussell und der Schießbude  / Besuchen Sie auch unsere Fotogalerie / Kinder- und Sommerfeste in Leipziger KGV 2018

SF2018 7601 Alt SchoenefeldAb 11 Uhr war am Sonnabend auf der Abtnaundorfer Straße, die die gesamte KGA in die Alte und die Neue Anlage teilt, wieder Musik zu hören. Der Musikalische Frühschoppen war in festen Händen von Martin Hoepfner. Gleichzeitig startete der Wettbewerb Preiskegeln für die Kleinen und die Großen, für die es später Siegerehrungen gab.

Ganz besonders hatten die Kleinsten unter den Kindern Clown "Monello" ins Herz geschlossen. Mit vielerlei Figuren aus Luftballons ließ er die Kinderaugen leuchten. Auf der großen Festwiese drehte sich das Kinderkarussell und nebenan versuchten sich die Erwachsenen mit dem Luftgewehr beim Schießen. Gegenüber fand eine Losbude viele "Anhänger" und ein paar Schritte weiter fand man Abkühlung bei einem leckeren Eis. Ebenso lecker war das Angebot beim Imker aus Schönefeld. Am Rande der Festwiese konnte man einen Blick in den höchst interessant gestalteten "Umwelt- und Informationsgarten" werfen.

SLK-Foto: Clown "Monello" beim Aufpumpen der Luftballons

SF2018 7608 Alt SchoenefeldAm Samstag-Nachmittag zog die Modenschau "Maguhn" viele Interessenten an. Natürlich war die "holde Weiblichkeit" in der Überzahl. Die Kinder waren ausgiebig beim Basteln beschäftigt. Ganz eifrig waren die Jungen und Mädchen beim Bau von Nisthilfen für unsere einheimischen Vögel aktiv.

Wie am Vorabend legte Friedel bis Mitternacht gute Musik auf und die Kinder waren gegen 21 Uhr zum Lampionumzug durch die Anlage aufgerufen. Der Sonntag-Vormittag begann mit dem Musikalischen Frühschoppen, moderiert von Stefan Langer, und Clown "Monello" animierte die Knirpse. Am Nachmittag klang des Fest zum 111. Vereinsgeburtstag aus.

SLK-Foto: Niskastenbau am Samstag-Nachmittag

Lothar Kurth