SF 2014 6176 TrommelholzDer Start zum diesjährigen Kinder- und Sommerfest begann mit ein paar Hürden. Die Schülerband Lässig aus Schkeuditz musste leider krankheitsbedingt absagen und dann ging der Hüpfburg noch die Luft aus. Aber die Kleingärtner sind aus "anderem Holz geschnitzt" und lassen sich davon nicht verdrießen.

Die Organisatoren hatten sich für das traditionelle Fest wieder einiges einfallen lassen. Trotz der subtropischen Temperaturen hatten erneut zahlreiche Gäste und viele Anwohner aus dem Wahrener Umfeld das "Trommelholz" angesteuert.

Fotos Verein: Der "Singende Seemann" vor staunenden Kindern / Besuchen Sie auch unsere Fotogalerie / Kinder- und Sommerfeste in Leipziger KGV

SF 2014 6103 TrommelholzDie Kinder hatten auf der Vereinswiese reichlich Abwechslung. Das "Luftikus-Karussell" aus Sachsen-Anhalt drehte sich während des ganzen Festes und die Ponys vom Pferdehof Lukas hatten die Kinder sofort in ihre Herzen geschlossen (l.).

Nach Sackhüpfen, Eierlauf und Torwandschiessen gab es zwischendurch immer mal wieder für den Nachwuchs eine kleine Abkühlung mittels Dusche. Wer sich schminken lassen wollte, musste sich zuvor "duschen" lassen, damit man beim Lampionumzug noch stolz sein kunstvoll gestaltetes Angesicht den Besuchern zeigen konnte.

 

SF 2014 6082 TrommelholzDie Erwachsenen begutachteten den Kuchen- und Kräuterstand unserer "Garten-Kräuterhexen", der ein Novum 2014 war (r.). Auch am "Luftikus-Verkaufswagen" gab es recht viele Schmeckerchen. Der "Singende Seemann" sorgte in den frühen Abendstunden für Fernweh-Stimmung zum Mitsingen und Schunkeln. Bis in die Nacht hinein sorgte der DJ für heiße Rhythmen in der tropischen Abenddämmerung.

Den zahlreichen Helfern und dem Gaststättenteam, das gastronomisch Vorzügliches leistete, dankt der Vorstand für die Einsatzbereitschaft, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

Frank Mielack - Vorsitzender KGV "Trommelholz"