SF 2014 2395 Wahren1901Hochsommerliche Temperaturen waren ein willlkommener Rahmen für den Höhepunkt im Gartenjahr. Vorsitzender Klaus Bernhardt eröffnete das bunte Treiben an der Vereinswiese am ersten Julisamstag 2014 gegen 14 Uhr.

Jedoch auf der Hüpfburg und dem Karussell waren die Kinder schon vor dem offiziellen Startschuss sehr aktiv und beim Basteln von Vogelhäusern ging es rege zu. Die Großen hatten inzwischen ein schattiges Plätzchen auf dem Freisitz gefunden.

SLK-Foto: Beim Vogelhäuserbau / Besuchen Sie auch unsere Fotogalerie / Kinder- und Sommerfeste in Leipziger KGV

SF 2014 2387 Wahren1901Hübsch geschmückt empfing die Kleingartenanlage am Ende der Stammerstraße die Besucher. Auf dem Weg bis zur Vereinswiese schaukelten an den Zäunen aller Parzellen bunte Luftballons. Ein schöner Anblick, der zeigt, dass Vorstand und Mitglieder gemeinsam das Fest vorbereitet haben. Am Vereinhaus angekommen, empfing Musik die Gekommenen.

Auch beim Wahrener Verein kam das Kinderschminken großartig an und viele kleine Kunstwerke war da zu bestaunen. In einer großen Kisten daneben waren u.a. eine Unmenge von Plüschtieren, die ein neues zu Hause suchten und gefunden haben werden.

SLK-Foto: Am Eingang in der Stammerstraße

SF 2014 2388 Wahren1901Neben dem Freisitz am Vereinshaus zogen die Alpakas Max und Louis, die man nicht jeden Tag sieht, nicht nur die Aufmerksamkeit der kleinen Gäste auf sich. Die beiden Huftiere mussten aber nicht nur in ihrem Gatter verharren. Zur Freude der Kinder "schauten" sich die Alpakas auch die Kleingartenanlage an und kamen am Boccia-Platz vorbei. Bei einer Tombola hatten die Großen ihr Gaudi und gemütlich ging es bei Musik und Tanz bis in die tiefe Nacht bei vorzüglicher gastronomischer Versorgung. Ein musikalischer Frühschoppen am Sonntag-Vormittag rundete das gelungene Kinder- und Sommerfest ab.

SLK-Foto: Die Alpakas Max und Louis

Lothar Kurth