SF 2013 2443 L-SelliDem Vorstand um den Vorsitzenden Michael Warnack und allen Kleingärtnern des Vereins ist hohe Anerkennung und Respekt zu zollen, denn nach dem Hochwasser Anfang Juni und dem Unwetter am 20. Juni hatten alle weiß Gott andere Sorgen.

Dennoch haben sie das Fest (6./7. Juli) mit Bravour organisiert. Belohnt wurden ihre Vorbereitungen mit mustergültigem Wetter und einem Besucheransturm auf der Festwiese, den nicht einmal die Kleinmesse hat (r.).

Fotos: SLK

 

SF 2013 2448 L-SelliAn allen Ecken der Festwiese war lebhafte Bewegung. Besonders die Kinder aller Altersgruppen fanden ihre Lieblingsbeschäftigung. Die Jüngsten hatten die Eisenbahn in ihr Herz geschlossen (l.).

Für die Erwachsenen gab es eine Menge zu schauen. Auch die Imkerin Ulrike Richter hatte ihren Stand und bekam Besuch vom Vorsitzenden des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner Robby Müller (r.).

 

SF 2013 2446 L-SelliFür die Besucher gab es reichlich Platz zum Verschnaufen, denn neben der Terrasse der Vereinsgaststätte waren genügend Festzeltgarnituren aufgebaut.

Für das leibliche Wohl der Gäste waren alle Register gezogen worden und auch die Musik sorgte für ausgelassene Stimmung bei diesem „Wohngebietsfest" in Sellerhausen.

Lothar Kurth