Die Kinder- und Sommerfeste, die von den Leipzigern Kleingartenvereinen alljährlichen veranstaltet werden, sind ein wesentlicher Bestandteil des Vereinslebens und finden auch immer guten Anklang bei vielen Besuchern aus den umliegenden Wohngebieten.

SF2017 3353 Nhk EutritzschAm Schnittpunkt der beiden Magistralen Delitzscher Straße und Max-Liebermann-Straße / Essener Straße kündigt einmal im Jahr ein nicht zu übersehendes Plakat vom Kinder- und Gartenfest des hier ansässigen Kleingärtnervereines "Naturheilkunde Eutritzsch". Und bei solch prächtigem Wetter wie am 17./18. Juni 2017 fanden auch viele Anwohner und zahlreiche, auch zufällig vorbeigekommene Besucher den Weg in die Anlage. Seit Samstag-Vormittag hielt DJ Wolfgang mit Unterhaltungsmusik die Stimmung auf einem hohen Niveau. Der Koch an der Feldküche hatte um die Mittagszeit alle "Kellen" voll zu tun, um hungrige Mägen zu besänftigen. Auch die "Flüssignahrung" fand bei den Temperaturen guten Absatz.

SLK-Foto: Auch die Fahnen sind auf dem Vereinsplatz aufgezogen  / Besuchen Sie auch unsere Fotogalerie / Kinder- und Sommerfeste in Leipziger KGV 2017

Logo SLK neu 369kBSLK-BodenlogoEine Übersicht über die Garten-, Kinder- und Sommerfeste der Leipziger Kleingärtnervereine (KGV) finden Sie durch Anklicken der Schaltfläche "Weiterlesen ..." oder unter "Gartenfeste" in der Rubrik Termine.  Berichte über bereits stattgefundene Feste werden auch 2017 wieder in die Rubrik "Kinder- und Sommerfeste" kurz danach eingestellt werden. Vereinsvorstände, die uns noch den Termin für die Veranstaltung 2017 mitteilen möchten, kontaktieren uns bitte hier.

SF2017 3339 Gfrde.SuedostEin Fest wie aus dem Bilderbuch. Mit dem Sommernachtsball am Freitagabend startete der dreitägige Höhepunkt 2017 im Vereinsleben. Der Eintritt in den Vereinssaal der "Futterkiste" wurde zugunsten des "Kinderhospiz Bärenherz" vereinnahmt. Das Hauptgeschehen fand am Samstag, 17. Juni, auf der großen Festwiese in der Anlage "Gartenfreunde Südost" statt. Viele emsige Gartenfreundinnen und Gartenfreunde hatten schon Wochen lang mit den Vorbereitungen zu tun, um alles zu einem Erlebnis werden zu lassen.

Wiederum gab es ein ganztägiges Programm mit unzähligen Möglichkeiten für den Nachwuchs, sich selbst zu betätigen. Garteneisenbahn und Karussell drehten kontinuierlich ihre Runden. Auch für Animation der Kinder durch "The Perays Magic Entertainment und Opa Krause" war bestens gesorgt.

SLK-Foto: Weithin sichtbar kündet der Maibaum vom zentralen Veranstaltungsgeschehen / Besuchen Sie auch unsere Fotogalerie / Kinder- und Sommerfeste in Leipziger KGV 2017

SF2016 0578 SachsenlandDer Jahreshöhepunkt im "sachsenländischen" Vereinsleben war auch 2016 das dreitägige Gartenfest. Die Resonanz war prächtig trotz der "Konkurrenz" der parallel stattfindenden Olympischen Sommerspiele in Brasilien. Da war an der Peripherie im Leipziger Südwesten aber wesentlich mehr Feuer als unterhalb des Äquators.

Nach der offiziellen Eröffnung am Freitagabend (12. August) versammelte sich der Nachwuchs zur Kinderdiso. Auf das großes "Highlight" am Folgetag stimmte danach das Quiz zu "Filmreifes Sachsenland" ein und Tanzmusik mit Melinda & Frank führte die Gartenfreunde und ihre Gäste hinein in die Nacht.

SLK-Foto: Finale der phantastischen Bühnenshow Besuchen Sie auch unsere Fotogalerie / Kinder- und Sommerfeste in Leipziger KGV 2016 

SF2016 0663 SchwylstPassendes Wetter für eine "Strand-Party". Die "Macher" des Sommerfestes hatten hinter dem Vereinshaus eine Idylle hergerichtet, in der man sich wie auf Hawaii fühlen konnte - die "Fisch-Bar". Beim Betreten bekam man unweigerlich "maritime Gefühle" und Sehsucht nach Urlaub in der Ferne.

Groß und Klein ließen es sich hier gut gehen bei musikalischen Klängen von der Karibik bis zur kalifornischen Surfer-Küste. Gleich hinter dem Eingang in dieses Paradies bedienten sich die Kinder an der Faßbrausen-Theke.

SLK-Foto: Schon am Nachmittag ist die "Fisch-Bar" gut besucht / Besuchen Sie auch unsere Fotogalerie / Kinder- und Sommerfeste in Leipziger KGV 2016

SF2016 0624 Gfrde LD1899Kaum hatte man an der Endstelle die Straßenbahn zur Mittagsstunde verlassen, vernahm man von der angrenzenden Kleingartenanlage am Nibelungenring her schon Musik. Dieser braucht man nur zu folgen und gelangte in die Anlage des Vereins, der 2017 Start- und Zielort für die 13. Wanderung durch Leipziger Kleingartenanlagen sein wird. Gegen 14 Uhr eröffnete der Vorstand am 20. August das gesellige Treiben und merklich hatte sich der Vereinsplatz gefüllt. Bis dahin hatten sich die Besucher schon ausgiebig bei dem vorzüglichen Service des Teams der Vereinsgaststätte gestärkt. Und die Gartenfreunde hatten bereits Fragen der Gäste rund um das Kleingärtnern am Stand des Vereins zu beantworten. Hier fand man auch von einer Gartenfreundin wunderbar aufbereitete Alben mit Erinnerungen in Wort und Bild zur Vereinsgeschichte.

SLK-Foto: Schautafel mit Erinnerungen bis zur Vereinsgründung Besuchen Sie auch unsere Fotogalerie / Kinder- und Sommerfeste in Leipziger KGV 2016

SF2016 4952 OstvorstadtAm letzten Wochenende im Juli (30./31. 07.) war es wieder soweit. Unser Schreberverein hat ein wunderbares Kinderfest ausgerichtet. Sogar das Wetter hat gepasst! Auch Dank der Unterstützung eines Vatis und engagierter Kindergärtnerinnen eines in der Nähe gelegenen Kindergartens war ein umfangreiches Angebot an Aktivitäten möglich, das von zeitweise ca. 60 Kindern und deren Eltern sowie Großeltern ausgiebig genutzt wurde. Dies reichte von Zuckerwatte, Limo und Eis über Kinderschminken, Glücksrad, Schubkarrenrennen, Sackhüpfen, Dosenwerfen, Torwandschießen und bis hin zum Singekreis. Höhepunkt bildete die Schatzsuche für die Kinder quer durch den Verein in teilweise liebevoll geschmückte Gärten.

Foto Verein: Groß und Klein im Kreis Besuchen Sie auch unsere Fotogalerie / Kinder- und Sommerfeste in Leipziger KGV 2016 

SF2016 001 AbendsonneHinter der Radrennbahn an der Windorfer Straße liegt unsere Kleingartenanlage "Abendsonne", in der es am 23. Juli wieder hoch her ging. Zum Jahreshöhepunkt, dem Sommer- und Kinderfest hatten die Organisatoren dazu herzlich eingeladen. Den ganzen Tag zuvor schmückten die sieben fleißigen, unentwegten Helfer (es hätten beleibe mehr sein können!) den Festpatz und bauten die Zelte auf. Mit einer kurzen Ansprache eröffnete Vorstandsmitglied Gartenfreund Benjamin das Ereignis bei herrlichem Sommerwetter.

Foto Verein: Die Plätze vor der Bühne sind von den Kindern "beschlagnahmt"