2017 Denkmalsblick 3324 120 JahreZu den ältesten Kleingärtnervereinen (KGV) im Südosten Leipzigs gehört des KGV "Denkmalsblick". Etwas abseits von Magistralen gelegen, steht der Verein nicht so im Rampenlicht. Trotzdem können die Mitglieder mit Stolz verkünden, dass die ca. 5 ha große Anlage mit 165 Parzellen keinen Leerstand aufweist.

Mit viel Enthusiasmus haben Vorstand und Mitglieder das große Ereignis von langer Hand vorbereitet. Vereinsvorsitzender Heinz Lange eröffnete am 17. Juni 2017 das Fest. Glückwünsche und Ehrengeschenke vom Stadtverband Leipzig der Kleingärtner (SLK) überbrachte Martina Dilßner, SLK-Schatzmeisterin, und wünschte allen Vereinsmitgliedern Freude und Erfolge beim Kleingärtnern und dem Verein weitere gute Jahrzehnte.

SLK-Foto: Eine der festlich geschmückten Parzellen in der gesamten Kleingartenanlage  / Besuchen Sie auch unsere Fotogalerie / Kinder- und Sommerfeste in Leipziger KGV 2017

2017 Denkmalsblick 3329 120 JahreBereits auf der Augustinerstraße zogen "Duftwolken" aus der Gulaschkanone am Eingang magisch die Besucher in die Anlage. Und die deftige Erbsensuppe war eine praktische Einladung im "Denkmalsblick" zu verweilen.

Auf der Feswiese hatten Freunde des Anglerverbandes ihren Infostand. Hier war Wissenswertes über die einheimischen Kiemenatmer zu erfahren. Die Kinder und Jugendlichen konnten ihre Geschicklichkeit beim Fischen unter Beweis stellen. Für die Knirpse war die Hüpfburg das genau Richtige. Beim Sackhüpfen war Schnelligkeit und flüssiger Hüpfrhythmus wichtig, um als Erste(r) die Ziellinie zu passieren. Viel Spass hatten die Kinder auch beim Büchsenwerfen, im Schwammlauf und beim Schminken.

SLK-Foto: ... es ist noch Suppe da ...

2017 Denkmalsblick 3330 120 JahreAuch die Erwachsenen kamen am Festtag voll auf ihre sportlichen Kosten beim Stiefelweitwurf. Wem danach der Magen knurrte, der war am Stand bei Grillwurst & Co. sowie am Kuchenbasar goldrichtig. Unter dem großes Festzelt fanden sich junge, reife, neue und gestandene Gartenfreunde sowie Besucher zum Plauschen ein, so dass die Zeit im Flug verging. Von den Kindern wurde sehnlichst der Rundgang mit den Lampions unter Begleitung eines Fanfarenzuges am Abend erwartet.

Bei vorzüglichem Festtagswetter, von Beginn an, ging die schöne und erlebnisreiche 120-Jahr-Feier des KGV "Denkmalsblick" in den lauen Abendstunden zu Ende. Allen fleißigen Mitgestaltern der Feier dankt der Vorstand.

SLK-Foto: Zwei junge Angler