2016 Mockau Mitte 00010 100 JahreEin herausragendes Ereignis stand 2016 im nordöstlichen Ortsteil auf dem Jahresplan. Der drittälteste Kleingärtnerverein in Mockau wurde 100 Jahre alt. Mit einem umfangreichen Programm für Jung und Alt empfingen Vorstand und Mitglieder zahlreiche Besucher auch aus anderen Stadtteilen vom 12. bis zum 14. August. Dazu hatten die Organisatoren extra eine große Festbühne aufgebaut. Auftakt war am Freitag mit einer feierlichen Eröffnung der 100-Jahr-Feier, die mit dem Kinder- und Sommerfest gekoppelt war, und Festreden des Vereinsvorsitzenden Frank Platz, des Amtsleiters vom Amt für Stadtgrün und Gewässer, Rüdiger Dittmar, und des Vorsitzenden des Stadtverbandes Robby Müller sowie vielen Ehrengästen.

Foto Verein: Vorsitzender Frank Platz (M.) nimmt die Glückwünsche zum Jubiläum des KGV "Mockau-Mitte" entgegen / Besuchen Sie auch unsere Fotogalerie / Kinder- und Sommerfeste in Leipziger KGV 2016

2016 Mockau Mitte 162912 100 JahreDer Start zu den drei Tagen war umrahmt von einem Musikprogramm und einer Lichtschau weit bis in die Nacht hinein. Der Samstag war der absolute Höhepunkt bei sommerlichen Temperaturen.

Den Knirpsen wurde über den gesamten Tag ein prall gefülltes Programm geboten, das sich von großer Bastelstraße über das Kinderschminken, eine Parkeisenbahn, die Rollenrutsche, Glücksrad und Galgenkegeln bis hin zum abendlichen Laternenumzug spannte.

Foto Verein: Es wird gebastelt ohne Ende ... 

Auf die Erwachsenen wartete eine nicht alltägliche Schätzaufgabe. Es war die Anzahl verschiedener kleiner Gegenstände in Flaschen zu schätzen. Mancher lag ganz schön daneben. Als Preise winkten für die besten Familien u.a. Eis-Gutscheine oder Eintrittskarten in einen Vergnügungspark.

2016 Mockau Mitte 153527 100 JahreDas musikalische Rahmenprogramm rundeten das Akkordeonorchester Fröhlich, das Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Seehausen, ein Alleinunterhalter sowie ein Komiker ab. Mit einem kleinen, jedoch ansehnlichen Feuerwerk, das viel Beifall fand, und Musik bis weit nach Mitternacht fand der zweite Tag seinen Abschluss. 

Mit dem Musikalischen Frühschoppen und zahlreichen Gesprächen bei Bier, Bratwurst und Grillspezialitäten klangen die drei tollen Tage gegen Sonntagmittag aus.

Foto Verein: Das Akkordeonorchester Fröhlich in Aktion 

Der Vorstand dankt all den fleißigen Helfern sowie dem Team der Gaststätte für ihren uneigennützigen Einsatz, die das Fest zu einem Ereignis für die Gartenfreunde und ihre Gäste werden ließen. Sicher ist es im Sinne aller, dass die Tradition der Kinder- und Sommerfeste eine Belebung durch die 100-Jahr-Feier in Zukunft erfährt, was von unserem Nachwuchs garantiert mit Freude aufgenommen werden wird.

Susanne Zhorel - KGV „Mockau-Mitte“