2016 Natl 0477 130 JahreAn zwei Tagen ging es in Kleinzschocher wieder hoch her. Da das "Nat´l" vor fünf Jahren den 125. Geburtstag feierte und man dieses Jubiläum recht groß ausgestaltet hatte, ließ man es beim 130. eine Nummer kleiner angehen. Dennoch hatte das Vorbereitungsteam eine Menge auf die Beine gestellt.

Zum Start am Abend des 12. August lud das "DJ Duo Klotzen statt Kleckern" und das obligatorische Bingo zog die "Spielwütigen" an. Für die notwendige Stärkung waren die Spezialitäten vom Grill willkommen. Zum Samstag-Vormittag bei nun herrlichem Sommerwetter fanden die Kinder unzählige Möglichkeiten, sich nach Herzenslust auszutoben.

SLK-Foto: Da hieß es Schlange stehen beim Clown für einen individuell gestalteten Luftballon Besuchen Sie auch unsere Fotogalerie / Kinder- und Sommerfeste in Leipziger KGV 2016

2016 Natl 0462 130 JahreDen Kletterturm eroberte der Nachwuchs ebenso wie das Zielschießen auf Blechdosen mit einer Wasserpistole. Da war sogar manches Mädel geschickter als die "Nachwuchs-Cowboys". Beim Kinderschminken mussten die Sprößlinge mal stillsitzen bis sie dann, mit neuem "Outfit", auf dem Karussell oder auf der Hüpfburg wieder so richtig in Bewegung kamen.

Vor der Bühne auf der Festwiese hoppelten zwei "großgewachsene" Osterhasen im pinkfarbenen Gewand und animierten die Knirpse zum Mitsingen und Mittanzen. Da leuchteten die Kinderaugen.

SLK-Foto: Die Blechbüchsen werden locker abgeräumt

2016 Natl 01996 130 JahreDie Erwachsenen inspizierten mittlerweile den Kuchenbasar, dessen erquickliche Einnahmen dem Leipziger Verein "Straßenkinder" e.V. als Spende zugute kamen. Bei einer Tombola am Stand des Vereins hatte man bei Losglück hübsche Gewinne in Aussicht.

Gegen 16 Uhr begrüßte Vereinsvorsitzender Rainer Proksch die "gute Seele" vom "Straßenkinder" e.V., die in Leipzig nur als "Tante E" bekannte Gabi Edler. Sie erläuterte das Anliegen des Vereins, den sie vor mehr als einem Jahrzehnt initiierte und der seinen Sitz in der Rosa-Luxemburg-Straße 38 hat. Auch berichtete "Tante E" über die verschiedensten Projekte des Vereins und sie bedankte sich bei den Gartenfreunden und Besuchern für die wohlwollende Unterstützung der Straßenkinder.

Foto Verein: Gabi Edler im Gespräch mit Rainer Proksch und bei der Beantwortung von Fragen aus dem Publikum

2016 Natl 0487 130 JahreBei den Kindern waren am Nachmittag die kleinen Vierbeiner im Mini-Zoo der Anziehungspunkt. Neben einem Pony und zwei Schafen gaggerten auch Hühner in einem Käfig. Das grunzende Hängebauchschweinchen hatte es dem Nachwuchs besonders angetan.

Den ganzen Tag über sorgte DJ Steven W. für den guten Ton über der Kleingartenanlage des "Nat´l". Auch für Titelwünsche hatte er ein offenes Ohr.

Am frühen Abend überraschte Magier Stefan Gärtner die Anwesenden mit "Zaubern mal anders". Und im Anschluss ging es bis Mitternacht zum Tanz für Jung & Alt.

Der Vorstand dankt an dieser Stelle allen, die das Jubiläumsfest zu einem Erlebnis werden ließen und auch den Spendern, die damit ein Herz für die Straßenkinder zeigten.

SLK-Foto: Das Hängebauchschweinchen bezieht seine Box

Lothar Kurth